Rabattmeile Müllerstraße

Allein gegen die Schnäppchen Silvia Meixner, 25.07.2018 10:12 Uhr

Berlin - Seit fünfeinhalb Jahren führt Apotheker Cafr Zor die Steinbock-Apotheke. Im Reigen der Müllerstraßen-Apotheken ist er der nördlichste. Hausnummer 96, die Konkurrenz ist angenehm weit entfernt. „Beim Preisdumping mache ich nicht mit“, sagt Zor. Seine Apotheke beweist: Es geht auch ohne Schnäppchenkrieg.

Der Steinbock ist ein wendiges Tier. Hoch oben in den Bergen ist er ein ausgezeichneter Kletterer, gibt es Ärger mit anderen Tieren, bringt er sich mit zwei bis drei Meter großen Sprüngen flink in Sicherheit. Wo andere Tiere oder gar menschliche Wanderer hilflos in die Tiefe stürzen würden, findet der Steinbock immer noch problemlos Halt. Weil er es kann. Das Hochgebirgswesen ist ein guter Namensgeber für eine Apotheke. Wendig, schnell und trittsicher muss man nämlich auch in der Müllerstraße sein, wenn man überleben möchte.

„Ich mache nicht bei Preiskämpfen mit“, sagt Zor selbstbewusst, „mein Credo ist Service, Service, Service. Wir machen eine anständige Beratung und liefern schnell, unsere Kunden wissen das zu schätzen.“ Die Steinbock-Apotheke gibt es seit 80 Jahren, er hat sie vor fünfeinhalb Jahren übernommen. „Wir haben von Anfang an nicht bei den Rabatten mitgemacht. Und wir haben keine überteuerten Preise.“

Seine Lage am nördlichen Ende der Müllerstraße erleichtert ihm seine konsequente Haltung. „Es hängt natürlich auch davon ab, wie dicht man seinen nächsten Apotheken-Nachbarn hat.“ Bei ihm ist der nächste Konkurrent eine U-Bahnstation entfernt. Er kann also durchatmen und sein Ding machen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»

Verbrauchermagazine

Marktcheck checkt Iberogast»
Politik

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Ausschuss-Tagung

WHO-Experten prüfen Fortschritte im Kampf gegen Ebola»

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»
Apothekenpraxis

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»

Lieferengpässe

BPI: Natürlich sind die Kassen schuld»

vdek-Analyse

Kassen: Welcher Lieferengpass?»
PTA Live

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »