„Ich hätte ihm die Sachen gleich um die Ohren hauen sollen“

2000 Euro für Beratung: Versicherungsmakler verklagt Apotheker APOTHEKE ADHOC, 10.11.2019 13:06 Uhr

Berlin - Dienstleister, Versicherungen, Krankenkassen: Als Apothekeninhaber hat man mit allerlei Leuten Kontakt, die etwas von einem wollen – nicht zuletzt Geld an einem verdienen. Apotheker Hans-Dieter Liebe aus Baesweiler musste lernen, wie wichtig es ist, dabei auf der Hut zu sein: Seit über einem Jahr schlägt er sich mit einem Versicherungsmakler herum und will andere privat Versicherte warnen.

Dass Liebe nicht zu Versicherungsabenteuern neigt, zeigt eigentlich schon seine Bilanz: Seit 40 Jahren ist der Inhaber der Brunnen-Apotheke im rheinischen Baesweiler bei der Allianz versichert, und das, obwohl er nach eigener Auskunft nicht mal rundum zufrieden ist. „Mich hat schon lange gestört, dass ich ständig von anderen Niederlassungen betreut werde“, sagt der 71-Jährige. Und schien es auch nicht ungewöhnlich, dass ihn im vergangenen Herbst ein bis dato unbekannter Versicherungsmakler kontaktierte, der in Baesweiler eine Agentur betreibt.

„Er hat mir einen Prämienwechsel vorgeschlagen, angeblich sollte ich dabei gleiche Leistungen für weniger Geld erhalten“, erzählt er. „Ich habe ihm aber gesagt, dass ich nicht interessiert bin.“ Doch so einfach war es nicht, der Makler ließ nicht locker, rief immer wieder an „und schickte sogar seine attraktive türkische Mitarbeiterin vorbei“, wie sich Liebe erinnert. „Irgendwann kam er dann auch persönlich in die Apotheke und steckte seinen Kopf hier rein. Da ich ein höflicher erzogener Mensch bin, habe ich ihn nicht gleich rausgeschmissen.“ Das hätte er aber besser, denn mit dem Besuch begann der Ärger erst richtig.

Denn der Makler hielt Liebe eine schriftliche Vereinbarung unter die Nase, laut der er nach Möglichkeiten suchen solle, Liebes Versicherungskosten zu senken und im Gegenzug ein Honorar erhalte, das 50 Prozent des eingesparten Betrages plus Mehrwertsteuer betragen solle. Der entscheidende Punkt stand im sprichwörtlichen Kleingedruckten: Das Honorar solle nicht erst im Falle eines Tarifwechsels fällig werden, sondern schon durch das bloße Angebot und unabhängig von sonstigen Änderungen des Tarifs. Doch Liebe reagierte geistesgegenwärtig und ergänzte handschriftlich zwei Sätze, bevor er unterschrieb: „Der Auftraggeber behält sich vor, den Tarifwechsel im Detail zu prüfen. Nur dann wird die Verpflichtung zur Honorarzahlung fällig.“ Das sollte sich noch auszahlen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Hemmung der Virusreplikation

Yeliva: Krebsmittel zeigt Wirkung gegen Corona»

Russland & China

Weitere Impfstoffe kurz vor der Zulassung»

Eine Million Flaschen nicht nutzbar

Desinfektionsmittel: Ministerium muss umetikettieren»
Markt

Neues zum Fest

Zeit für Tannenduft und Geschenksets»

Umfrage von Johnson & Johnson

Verbraucher wollen Apothekenberatung – aber bestellen online»

Teilnahme an Modellprojekten

Impfen in Apotheken: Vorher Versicherung checken!»
Politik

Corona

Deutschland sitzt auf 1,2 Milliarden Masken»

Bayern

Hubmann: „Das Rumgeeiere muss ein Ende haben“»

PTA-Botendienst kostet 7 Euro

Botendiensthonorar: Abda bittet um Erhöhung»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Lieferengpässe bei Antibiotika

Pip/Taz: Eine Explosion, ein Ersatzlieferant und ein juristisches Nachspiel»

Try & Error

Therapieresistente Depression: Wenig Evidenz»

Ruhen der Zulassung bis 2022

Osteoporose: Calcitonin nicht intranasal»
Panorama

Kommissionierautomaten

Mehr Zeit fürs Wesentliche: Rufer-Apotheke kriegt den 4000. Rowa»

130 Jahre altes Rezept

Apothekencola: Von Österreich nach Deutschland»

Weiterbildungsangebot für PTA

Zum Apothekenfachwirt in Osnabrück»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Plan für den DocMorris-Marktplatz»

adhoc24

Impfende Apotheker / Spahn gibt Reserve frei / AvP beschleunigt Apothekensterben»

Verband fordert Rezepte zurück

Preis: Hunderte Apotheken wegen AvP vor dem Aus»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»