ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Gegendemo! Großhändler gehen auf die Straße Alexander Müller, 30.03.2019 07:51 Uhr

Berlin - Kaum jemand nimmt von der kleinen Gruppe Notiz, die sich vor dem Brandenburger Tor versammelt hat. Es sind die Vertreter des pharmazeutischen Großhandels, die zur Großdemonstration aufgerufen haben. Denn wenn die Apotheker auf die Straße gehen, müssen auch die Lieferanten für ihre Rechte eintreten, oder wenigstens für ihre Kohle. Auch wenn das Grüppchen weniger auffällt als die südkoreanische Reisegruppe: Die Veranstalter sind stolz. Alle sind gekommen! Alle fünf.

„Straßenkampf muss sein, ich trage nicht einmal eine Krawatte“, sagt einer und blitzt kampfeslustig. „Hasta la Rabattsperre siempre“, skandiert ein anderer. Tapfer halten sie ihre Protestplakate in die Höhe. Aber mit dem viel zu klein geschriebenen Text können selbst aufgeschlossene Passanten wenig anfangen: „Nur mit einer ausreichenden Vergütung kann der vollversorgende pharmazeutische Großhandel die vom Gesetzgeber vorgeschriebene angemessene und flächendeckende Belieferung der Apotheken mit allen benötigten Arzneimitteln sicherstellen!“

Vor allem wegen der schwarzen Anzüge und den anderen Plakaten mit dem Euro-Zeichen als einziger Botschaft werden die Großhändler wiederholt für Banker gehalten. „Nein, nicht das KONTO, das SKONTO muss weg“, klärt einer der Demonstranten zwei neugierige Senioren aus Dormagen auf. Und er erzählt geduldig, wie der finstere Gesetzgeber die margengebeutelten Großhändler weiterhin dem Wettbewerb aussetzen will. Schutzlose Konzerne gegen erpresserische Kleinunternehmer, das sei doch einfach unfair.

Aber irgendwie will der Funke zum Bürger nicht so recht überspringen. „Die haben alle noch nie vom Handelsspannenausgleich gehört“, beklagt ein Teilnehmer. Ein Apotheker aus der Nachbarschaft hat Mitleid und spendiert den frierenden Demonstranten heiße Zitrone. „Wir sitzen doch alle in einem Boot“, sagt er, zwinkert und geht zurück in seine Apotheke. Gleich kommt die Nachmittagslieferung.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»