Impfrecht

USA: 42 Prozent der Grippeimpfungen in Apotheken Tobias Lau, 09.08.2019 13:48 Uhr

Berlin - In den USA haben Apotheken eine zunehmende Bedeutung bei der Immunisierung der Bevölkerung. Aktuellen Zahlen der Gesundheitsbehörde Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zufolge wurden im vergangenen Jahr 42 Prozent der Grippeimpfungen in den USA in Apotheken vorgenommen. Beim nördlichen Nachbarn nimmt man das als Bestätigung für den eigenen Kurs wahr, denn auch in Kanada wurde die Kompetenzen der Apotheker kürzlich erweitert.

Wie hierzulande wird auch jenseits des großen Teichs in den letzten Jahren immer wieder über sinkende Durchimpfungsraten diskutiert. Die Problemstellung ist dieselbe wie in Deutschland: Zum Teil aus Unbedachtheit, zum Teil aus Gegnerschaft zu Impfungen im Allgemeinen steigt die Zahl der Menschen, die sich nicht impfen lassen. Auch die sich verschlechternde Situation in der hausärztlichen Versorgung spielt dem Fachnachrichtendienst Drug Store News zufolge eine Rolle. So fehlen in den USA derzeit mindestens 16.000 Allgemeinmediziner, vor allem in ländlichen Gebieten, und Experten rechnen in den nächsten Jahren mit einer weiteren Verschärfung der Situation.

Das spiegelt sich auch im Impfschutz der Bevölkerung. So wurden laut CDC in den USA wurden allein in diesem Jahr bereits 760 Masernfälle registriert, doppelt so viele wie im Vorjahr. Damit ist 2019 Drug Store News zufolge das Jahr mit der höchsten Zahl an Masernfällen, seit die Krankheit im Jahr 2000 offiziell als besiegt erklärt wurde.

Apotheken als niedrigschwelligen Anlaufstationen im Gesundheitswesen die Kompetenz zu erteilen, selbstständig Impfungen durchzuführen, wird sowohl in den USA als auch in Kanada von vielen als Weg gesehen, die Durchimpfungsraten zu erhöhen. So wurden dem CDC zufolge vergangenes Jahr 42 Prozent aller Grippeimpfungen in Apotheken vorgenommen. Der Anteil hat sich damit innerhalb von sieben Jahren mehr als verdoppelt: CDC-Zahlen zufolge wurden in der Grippeaison 2011/12 noch rund 20 Prozent der Impfungen in den USA in Apotheken vorgenommen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

80 Mitarbeiter betroffen

Zur Rose macht in Hamburg dicht»

Packungsdesign

KadeFungin wird blumiger»

Plattformökonomie

Von Wort & Bild zu Curacado zu Pro AvO»
Politik

Stellungnahme

ABDA: Über 300 Millionen Euro für neue Dienstleistungen»

Digitalisierung

eRezept & Co: Warum Deutschland hinterherhängt»

BAH-Gesundheitsmonitor

Schneller in der Apotheke als beim Arzt»
Internationales

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»
Pharmazie

Lieferengpass

Dolormin extra fehlt auf unbestimmt Zeit»

Rückruf

Caelo: Kamillenblüten müssen Retour»

Generikakonzerne

Stada bringt Forsteo-Biosimilar»
Panorama

Eigenmarken

Edeka testet Nährwertkennzeichnung»

Job in Hamburg

Kroatische Kollegin: In Deutschland kann ich noch Apothekerin sein»

Leipzig

Polizei findet Rezeptfälscher – im Gefängnis»
Apothekenpraxis

Neue Gebühren

Apothekerin im Clinch mit der Sparkasse»

OLG begründet Preisfreigabe

Wer Rx-Boni gewährt, darf auch billiger einkaufen»

Zwei Rezepturen am Eröffnungstag

Tag 1 in der eigenen Apotheke: „Der ganz normale Wahnsinn geht direkt los“»
PTA Live

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»

Ausbildung

PTA-Praktikantin: Skepsis im Team»

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»