Kundengespräche

Stimmtraining gegen den „Nerv-Faktor“ Carolin Bauer, 04.02.2016 12:10 Uhr

Berlin - In Konfliktsituationen müssen PTA am HV-Tisch auf den richtigen Ton achten. Nicht nur die Wortwahl sorgt für eine gelungene Kommunikation mit dem Kunden. Auch die Stimmlage ist entscheidend. Für Sprech- und Gesangstrainer Frederik Beyer ist jede Stimme optimierbar. „Sie ist kein Schicksal, das genetisch festgelegt ist.“

Die Stimme wird laut Beyer unterschätzt. „Sie ist der hörbare Teil der Körpersprache“, sagt der gebürtige Dresdner, der nach einem Gesangstudium Sprechwissenschaft studiert hat. Der Klang und die Tonlage spielten zusätzlich zum äußeren Auftreten eine große Rolle. Dadurch werde ein Teil der Identität und der momentanen Befindlichkeit gezeigt.

„Die Stimme ist der Türöffner im Kundengespräch.“ Gerade Frauen hätten oft eine sehr hohe und helle Tonlage und wirkten dadurch mädchenhaft und kindlich. Die Stimme könne mit kleinen Übungen in die Komfortzone gebracht werden. „Ein Lächeln ist auch in der Stimme zu hören.“

Beyer empfiehlt die sogenannte Kaustimmmethode. Dabei sollte man sich entspannt zurücklehnen, an das Lieblingsessen denken sowie ein bis zwei Minuten Kauen und Summen. „Dadurch gelangt man zum authentischen Eigenton.“ Die Stimme klinge tiefer und entspannter. Die Technik könne zum Aufwärmen früh morgens bewusst durchgeführt werden. „Je öfter trainiert wird, desto schneller geht der Eigenton in die unbewusste Kompetenz über.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Online-Präsenz von Grippemitteln

Dolormin verliert Sichtbarkeit»

Naturkosmetik

Birkenstock-Kosmetik: Apotheke im zweiten Schritt»

Gesundheits-Apps

Apple Watch entdeckt 2000 Herzerkrankungen»
Politik

Westfälisch-lippischer Apothekertag

Spahn: Apothekengesetz kommt im April»

Medi24

Allianz steigt in die Telemedizin ein»

Apotheker beliefert Praxis

Verschenkte Kanülen sind keine Korruption»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

Lob für Studien zu Onpattro

G-BA: Beträchtlicher Zusatznutzen für fünf Wirkstoffe»

Aducanumab gegen Alzheimer

Studie abgebrochen: Hoffnungsträger erreicht Ziele nicht»

AMK-Meldung

Acara zum 15. März NV»
Panorama

WIRKSTOFF.A

Social-Media-Starterkit»

Digitalkonferenz

Apotheke digital: Die Tipps der VISION.A-Speaker»

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Erster Test mit KI-Apotheker»

Im Notdienstplan vergessen

Apotheke leistet 40 Jahre keinen Notdienst»

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»
PTA Live

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»
Erkältungs-Tipps

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»