Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen APOTHEKE ADHOC, 21.02.2019 11:13 Uhr

Berlin - Sie gehört zu den bekanntesten Gesichtern im deutschen Fernsehen und ist Top Speaker bei VISION.A – der Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC. Dunja Hayali wird unter anderem aufzeigen, wie man mit kontroversen Diskursen in sozialen Medien umgeht.

„Die Moderatorin Dunja Hayali verwaltet die Wut der Nation“, schrieb die Zeit einmal über sie. Auf Twitter, Facebook und Instagram folgen ihr hunderttausende Menschen. Mit „Trollen“ und „Hatern“ hat sie viele Erfahrungen gemacht und weiß, wie man mit ihnen umgeht. Ihre Erfahrungen teilt die Fernsehmoderatorin und Buchautorin („Haymatland“) auf der VISION.A in ihrer Keynote „Macht, Medien, Mythen“.

Ihre Devise lautet: „Ich nehme viel mit Humor oder Sarkasmus oder atme sehr viel, das sind so meine Überlebensstrategien in den sozialen Medien.“ Wer zu ihren Themen postet, muss damit rechnen, dass sie auch schon mal anruft, um die Fakten zu besprechen. In einem Interview erläuterte sie: „Viele wollen einfach mal was sagen und suchen ein offenes Ohr, wo sie sich auskotzen können.“ In den Telefongesprächen gelinge es ihr immer wieder, „hinter die Fassade zu gucken“.

Grundsätzlich hält sie Internet und Social Media für einen absoluten Gewinn für die Demokratie und die gesellschaftliche Verständigung. Wenn nur die Trolls und Pöbler nicht wären. Ihnen gegenüber bezieht sie klar Haltung, appellierte vor einiger Zeit: „Wir dürfen das Netz und alles andere nicht den Lauten überlassen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»

Alaaf, Helau und He Geck Geck 

Apotheker als Spitze einer Narrenschaft»

Bayern

Influenza: 50 Prozent über Vorjahr»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»