Kriminalität

Zwei Apotheken mit Schusswaffe überfallen dpa/ APOTHEKE ADHOC, 09.01.2019 11:05 Uhr

Berlin - Ein Unbekannter hat in Berlin-Lichtenberg eine Apotheke überfallen und die Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedroht. Am Freitag wurde eine Apotheke im Berliner Stadtteil Marzahn überfallen, auch hier drohte der Täter mit einer Schusswaffe.

Der Täter verwickelte am Dienstagnachmittag die Angestellte der Apotheke in der Straße Alt-Friedrichsfelde zunächst in ein Gespräch, wie die Polizei mitteilte. Anschließend zog er eine Schusswaffe und forderte von der Frau Geld. Nachdem sie der Aufforderung nachkam, flüchtete der Räuber. Über die Höhe der Beute machte die Polizei zunächst keine Angaben. Die Angestellte blieb unverletzt.

Polizeimeldungen zufolge hat am Freitagabend kurz vor 18 Uhr ein Mann mit einer tief ins Gesicht gezogenen Mütze eine Apotheke an der Ahrensfelder Chaussee in Marzahn überfallen. Der Mann drohte mit vorgehaltener Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Räuber mitsamt der Beute. Die Apothekenmitarbeiterin blieb unverletzt.

Erst Anfang Dezember endete eine Raubserie auf Berliner Apotheken. Seit Anfang Oktober hatte ein 27-Jähriger im Nordosten der Hauptstadt sein Unwesen getrieben hat. Mindestens sieben Apotheken hatte der Mann überfallen, ohne dass die Polizei ihn fassen konnte. Schließlich stellte er sich selbst. „Sie suchen seit einiger Zeit einen Mann, der mehrere Apotheken überfallen hat. Der bin ich.“ So beschreibt die Berliner Polizei das Ende der zweimonatigen Raubserie.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apothekenkooperationen

Karg wird Linda-Gesicht»

Kinderpflege

Neuer Vertriebspartner für Mama Aua»

Cushing-Krankheit

Recordati kauft Signifor von Novartis»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Immerhin: 24 Millionen Euro mehr für Apotheker»

Parlamentarische Anfragen

FDP fragt Spahn nach Hotels und Helikoptern»

Westfalen-Lippe

Kammer verabschiedet zwei Vorstandsmitglieder»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»

Risikobewertungsverfahren

Meningeomrisiko unter Cyproteron»
Panorama

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker soll ins Gefängnis»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»

Ärger bei Gartenschau

Selbstgebastelte Bienen vor Apotheke gestohlen»
Apothekenpraxis

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»

Apothekeneröffnung

Die Apotheke galoppiert, der Amtsschimmel schreitet»

ApoRetrO – Der satirische Wochenrückblick

DAK schickt Blumen an alle Apotheken»
PTA Live

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »

Sommer-Zugaben

Sonnenschutz, Erfrischung & Co.»

#FragSpahn bei Youtube

Spahn: „Ohne PTA keine Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»