Para-Dressurreiten

Bronze dank Apothekenverwalter Silvia Meixner, 14.10.2018 14:50 Uhr

Berlin - Gerade sind die Para-Dressur-Reiterin Elke Philipp und ihr Hengst Fürst Sinclair aus den USA zurückgekehrt. In Tryon im US-Bundesstaat North Carolina haben sie an den Weltreiterspielen 2018 teilgenommen und einen sensationellen Erfolg errungen: Das Team der deutschen Para-Dressurreiter gewann die Bronzemedaille. Dass sie überhaupt teilnehmen konnte, war nicht selbstverständlich: Ihr Mann Werner, ein Apotheker aus dem bayerischen Treuchtlingen, starb im April. Plötzlich stand sie allein mit der Rathaus-Apotheke da. Ein Kollege sprang spontan als Verwalter ein.

Seitdem kämpft sie um den Erhalt des Unternehmens. Und oft auch mit den Tränen. Die sie sogleich tapfer trocknet und sich entschlossen den Widrigkeiten des Lebens entgegenstemmt. Philipps‘ Antrieb war dabei der Ratschlag, den ihr Mann ihr vor seinem Tod mit auf den Weg gegeben hat. „Er hat immer gesagt, mach‘ weiter, du wirst das schaffen“, sagt sie. Er hat sie in ihrem Sport immer unterstützt, ist zu Wettkämpfen mitgefahren, hat mitgefiebert und war bei den vielen Siegen, die sie errungen hat, vermutlich der Stolzeste im Publikum.

Im Alter von 20 Jahren erkrankte Elke Philipp an einer Hirnhaut- und Kleinhirnentzündung. Seitdem lebt die Para-Dressur-Reiterin mit Beeinträchtigungen ihres Bewegungsapparates, geht an Krücken und hat einen permanenten Luftröhrenschnitt.

„Mein Mann hat nie meine Behinderung gesehen“, sagt sie. „Er hat mich als Menschen gesehen.“ Das tun nicht alle, neugierige Blicke, was die Frau, die an Krücken geht, wohl hat, sind an der Tagesordnung. „Viele schrecken zurück, wenn sie mich sehen.“ Sie lebt nach der Devise: „Eine Behinderung ist nur eine besondere Herausforderung, die gemeistert werden muss.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Handelsplattformen

Wort & Bild übernimmt Curacado-Führung»

Generikahersteller

Zentiva holt neuen Geschäftsführer»

Wearable von L‘Oréal

Schweiß-Sensor von La Roche-Posay»
Politik

Lobbyismus

Abgeordnetenwatch kritisiert Schreibtischwechsel»

Arzneimittelskandal

Lunapharm darf weiter nicht importieren»

Antidepressiva

Zoloft: Bundesregierung schützt Broich»
Internationales

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»

OTC-Marketing

Holografie: Fliegende Flaschen in der Offizin»

Entwicklungskooperation

Tilray und Anheuser wollen Cannabis-Bier brauen»
Pharmazie

AMK-Meldung

Lyrica: Reimport mit falscher Stärke»

Insulinpumpensystem

Sicherheitsrahmen für Accu-Chek Insight»

AMK-Meldungen

Wieder Rückruf bei Irbesartan»
Panorama

In Verkehrskontrolle erwischt

Prozess gegen Schlagstock-Apothekenräuber»

DAK-Studie

Erschöpft und müde: Schüler schlafen zu wenig»

Präimplantationsdiagnostik

Kassen sollen Gen-Analyse PID bezahlen»
Apothekenpraxis

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zu viele Nebenwirkungen»

Jour Fixe Liefer- und Versorgungsengpässe

Grippeimpfstoffe hätten reichen müssen»

„Über kurz oder lang wären wir pleite gewesen“

Mutter und Tochter geben Apotheke auf»
PTA Live

Faktencheck

Off-Label-Use: Was ist zu beachten?»

Wechselwirkungen

Immunsuppressivum überdosiert – Apotheke ist gefragt»

Pharmareferentin sucht die große Liebe

„Andere machen Paarship und Tinder, ich gehe zum Bachelor“»
Erkältungs-Tipps

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»

Erkältung

Fünf Tipps gegen Husten»