Gesichtsmasken von Medipharma

Yunai: Olivenöl trifft Asien APOTHEKE ADHOC, 19.02.2019 08:55 Uhr

Berlin - Medipharma (Dr. Theiss) ist bekannt für seine Olivenöl-Kosmetik. In den vergangenen Jahren wurde die Marke mehr und mehr verjüngt und erweitert. Eine wahren Hype feierte der Wimpernbooster. Auch in diesem Jahr setzt das Unternehmen auf Innovationen. Seit Anfang Februar sind vier Produkte unter dem Namen „Yunai“ nach dem Vorbild der Pflegerituale asiatischer Frauen auf dem Markt.

Der neueste Beauty-Trend asiatischer Frauen kommt aus Korea und heißt „Glass Skin“; eine ebenmäßige, glatte, strahlende und reine Haut ohne Makel, eben wie aus Glas. Dafür verfolgen die Frauen feste Pflegerituale; einfach nur Abschminken und Eincremen sind nicht genug. Hier setzt die neue Serie von Medipharma an. Yunai, abgeleitet vom koreanischen Vornamen Yuna, steht für das Symbol des Mondes. Außerdem trägt eine Hibiskusart, die ihre Blüten bei Mondschein öffnet, diesen Namen.

Die Serie „Yunai Asien Beauty Secrets“ setzt auf pflanzliche Inhaltsstoffe wie beispielsweise Hibiskus, Tsubaki (Kamelien) Öl und Ginseng sowie Kollagen, Hyaluron oder Tigergras. Zum Portfolio gehören vier Produkte; ein Enzympeeling, eine Hydrogel- und zwei Tuchmasken. Für die Anwendung der Masken sind stets zwei Schritte nötig. Das Enzympeeling mit Hibiskus, Tsubaki Öl und Ginseng soll morgens oder abends nach der Reinigung angewendet werden.

Der Feuchtigkeits-Hydrogel-Maske liegt das Enzympeeling bei. Dieses wird im ersten Schritt angewendet und soll die Haut reinigen, das Hautbild verbessern und auf die anschließende Maske vorbereiten. Das Enzympeeling wird in der Handinnenfläche mit Wasser aufgeschäumt und auf das angefeuchtete Gesicht aufgetragen und nach einer Minute mit Wasser abgewaschen. Im Anschluss wird die zweiteilige Gesichtsmaske mit Kollagen und Hyaluron aufgelegt und verbleibt dort für 15 bis 20 Minuten. Das verbliebene Gel kann einmassiert oder mit einem Wattepad abgenommen werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Verpackungsfehler

Nuxe-Sonnenpflege: Proben müssen zurück»

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»
Politik

Streit um Hemmerde

Basisapotheker ziehen Dienstaufsichtsbeschwerde zurück»

Spahn wechselt Führung aus

Ehemaliger Ratiopharm-Chef führt Gematik»

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Zyto-Skandal

Wegen Insolvenz: Verfahren gegen Pfusch-Apotheker geplatzt»

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Übergewicht führt schon bei Kindern zu Bluthochdruck»

Nachtdienstgedanken

„Meine Versandapotheke bringt mir das auch“»
Apothekenpraxis

Zuschlag für eRezept

Noventi schnappt sich Gerda»

Interview Uwe Eibich (CompuGroup Medical)

TI: Zu wenig Geld für Apotheker»

Hilfsmittelverträge

Bürokratie: 30 km für eine Windelhose»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»