Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen APOTHEKE ADHOC, 15.02.2019 11:53 Uhr

Berlin - Die Hamburger Polizei hat eine Bande zerschlagen, die mit Arzneimitteln auf betrügerische Weise ein Millionenvermögen angehäuft haben soll. Nach Razzien in Hamburg und an weiteren Orten wurden drei Männer und eine Frau festgenommen.

Der Vorwurf: Einer der Verdächtigen soll bereits im Jahr 2013 von einem Pharmahersteller Arzneimittel im Wert von 22 Millionen Euro gekauft haben. Der Käufer bediente sich laut Hamburger Abendblatt einer besonders dreisten Methode: Er gab an, dass die Medikamente für den Export nach Afrika bestimmt seien, daraufhin erhielt er einen Rabatt von 30 Prozent.

In Afrika kamen die Medikamente niemals an. Die Ware wurde über Umwege in die Niederlande gebracht und von dort aus zum regulären Preis von Pharmagroßhändlern aufgekauft. Der Vermögensvorteil, der sich daraus ergibt, soll bei rund sieben Millionen Euro liegen.

Jetzt wurden zehn Wohnungen und Geschäftsräume der Verdächtigen und möglicher Abnehmer der Arzneimittel durchsucht. Ermittler wurden in Hamburg, auf Sylt, in Mannheim, in Unterschleißheim, in den Niederlanden und auf Gran Canaria tätig. Drei Männer im Alter von 63, 74 und 81 Jahren und eine 41-jährige Frau wurden vorübergehend festgenommen. Da alle einen festen Wohnsitz haben, wurden sie wieder freigelassen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose präsentiert Apobox»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»
Apothekenpraxis

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»

„Wir verlieren eine Freundin“

Esslinger Apothekerin Daniela Hemminger-Narr gestorben»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»