Ausbildung

Zwei PTA überzeugt – für die Kollegen Carolin Ciulli, 13.09.2018 13:56 Uhr

Berlin - Nachwuchsförderung ist wichtig. Dabei geht es nicht nur um gute fachliche Ausbildung. Auch Teamfähigkeit gehört zu zentralen Kompetenzen in der Offizin. Die familiäre Atmosphäre in einer Apotheke gefiel zwei Praktikantinnen im hessischen Groß-Zimmern so gut, dass sie sich an einer PTA-Schule einschrieben.

Seit fünf Jahren führt Inhaberin Daniela von Nida die Alte Apotheke Groß-Zimmern. Regelmäßig betreuen die Apothekerin und ihr Team Schülerpraktikanten. „Man hat solche und solche Erfahrungen“, sagt von Nida. Die meisten seien „ganz pfiffig“. Um die „Spreu vom Weizen zu trennen“, verlangt die Inhaberin eine schriftliche Bewerbung. Mit der Vorgabe fährt von Nida gut.

Schülerpraktikanten kosten aber auch Zeit. Der Nachwuchs muss beaufsichtigt und eingewiesen werden. „Kein Praktikant macht bei uns alleine eine Rezeptur, ohne dass einer daneben steht“, sagt von Nida. Man müsse ihnen auf die Finger schauen. „Wir nehmen uns gerne die Zeit, weil Apotheken mit einem Nachwuchsproblem zu kämpfen haben.“ In ihrem Team sei derzeit zwar keine Stelle akut zu besetzen. Dennoch ist der Apothekerin die Betreuung von an Pharmazie interessierten Schülern wichtig.

Praktikanten übernehmen in der Alten Apotheke Groß-Zimmern selbstständig Botengänge, stempeln die Zeitschriften oder fahren zu Ärzten. Sie werden mit an den HV genommen, um Kundenkontakt kennenzulernen und in Galenik eingewiesen. Die Schulabsolventinnen Lara und Alisia haben das Team während des Sommers unterstützt. Sie verbrachten die vergangenen Monate als Mini-Jobber in der Apotheke, um Berufserfahrung zu sammeln.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Leserumfrage

Umschau: Der Titel ist nicht entscheidend»

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»