Westfalen-Lippe

AVWL: Zum vierten Mal Klaus Michels? APOTHEKE ADHOC, 19.11.2019 15:08 Uhr

Berlin - Zum vierten Mal stellt sich Dr. Klaus Michels zur Wiederwahl für den Chefposten beim Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL). Morgen kommt die Mitgliederversammlung zusammen. Aber nicht alles ist glatt gelaufen in den vergangenen Jahren. Geschäftsführer Dr. Sebastian Schwintek musste über Nacht seinen Posten räumen, sein Nachfolger Hans-Jürgen Simacher blieb nur kurz – und auch der langjährige Medienberater Ludger Baumeister musste gehen. Es grummelt im AVWL.

Michels ist seit 2007 Verbandschef. Dem Vorstand gehört er bereits seit 1991 an, vor 12 Jahren folgte er auf Dr. Horst-Lothar Müller. Morgen wird er sich erneut zur Wahl stellen, einen Gegenkandidaten wird es nach bisherigen Informationen nicht geben – auch wenn das übliche Säbelrasseln an der Basis kurzzeitig zu vernehmen war. Aufgrund des besonderen Wahlsystems beim AVWL wird nur der Vorsitzende direkt gewählt, der anschließend sein Vorstandsteam zusammenstellt. Hier wird es eine Änderung geben: Gerhard Daniel (Buersche Alte Apotheke, Gelsenkirchen) wird nicht erneut zur Verfügung stehen. Im Vorstand bleiben sollen dem Vernehmen nach Thomas Rochell (Vital-Apotheke im Gesundheitszentrum, Beverungen), Johannes Hermes (Alte Apotheke, Bergkamen), Elke Balkau (Conrad-Apotheke, Tecklenburg), Dr. Olaf Elsner (Storchen-Apotheke, Gütersloh) und Jörg Pesch (Alte Apotheke, Hagen).

Michels leitet zusammen mit Bärbel Kesselmeier in einer OHG die MediCo-Apotheke am Brüderkrankenhaus in Paderborn und – als Filiale – die Markt-Apotheke im Markt-Center in Verl. Michels Frau Christine führt die Rats-Apotheke, die ursprünglich Michels Mutter Elisabeth gehörte, und die Apotheke am Salinenhof in Salzkotten. Dem Ehemann von Michels Geschäftspartnerin, Dr. Manfred Kesselmeier, gehören drei Apotheken in Paderborn. Gemeinsam vertreiben die beiden Familien auch eine eigene Kosmetikserie. Zusammen mit zwei weiteren Paderborner Apotheken von Dr. Philipp Hoffmann tritt die Gruppe als Partnerapotheken auf.

Michels gilt als Befürworter merkantil ausgerichteter Apotheken. In der Leitbild-Debatte hatte er vor allem davor gewarnt, das Sortiment der Apotheken zu beschneiden, und sich gegen „jede weitere wirtschaftliche Beschränkung der Apothekentätigkeit“ ausgesprochen. Bei der Novelle der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) im Jahr 2011 hatte sich Michels öffentlich gegen die verfasste Apothekerschaft gestellt und eine weite Definition von „apothekenüblichen Waren und Dienstleistungen“ gefordert.

In der Auseinandersetzung um das Apothekenstärkungsgesetz (VOASG) gehört Michels zur den Kritikern von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). „Der Entwurf wird die Patienten eher schlechter stellen und die Apotheken schwächen statt stärken“, findet der AVWL-Chef. Man müsse vor Spahn nicht „die Hacken zusammenschlagen“, unterstützte Michels beim Deutschen Apothekertag den Antrag zum Rx-Versandhandelsverbot.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Untersuchungen in HNO-Klinik

Jenaer Forscher untersuchen Riechstörung bei Covid-19»

Antigen-Schnelltests zur Pandemiebekämpfung

Corona-Tests: Laborärzte dämpfen Erwartungen»

Seroprävalenz durch Covid-19

Muspad – Bundesweite Antikörperstudie»
Markt

Dierks, Römermann, Gansel

„Aktionsbündnis Apotheken-Rettung“: Kanzleien werben um AvP-Kunden»

Heinrich vs. Sommer

DocMorris: Chance oder Risiko für Apotheken?»

Verblisterung und Einnahmekontrolle

BMWi fördert Tabletten-Dispenser»
Politik

Änderungswünsche zum VOASG

CSU-Politker: Keine Vergütung ohne Temperaturkontrolle»

Patientendatenschutzgesetz tritt in Kraft

ePA: Datenschützer wollen eingreifen»

Drei Viertel der Praxen nicht behindertengerecht

Barrierefreiheit: Für Apotheken Pflicht, für Praxen Kür»
Internationales

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»

Trotz steigender Infektionszahlen

Trump: „Pandemie ist bald vorbei“»

Obergrenzen für Treffen

Österreich verschärft Anti-Corona-Maßnahmen»
Pharmazie

Chemo ja oder nein?

Brustkrebs: Weitere Biomarker-Tests als Kassenleistung»

Nierenprobleme beim Ungeborenen

FDA: Keine NSAR ab SSW 20»

Adrenalin-Notfallpens

Emerade ist zurück: Aktivierungsfehler behoben»
Panorama

„Zetteltrick“

Lünen: Diebinnen geben sich als Botendienst aus»

Pilzsaison

Giftnotruf: Weniger Anfragen wegen Pilzen»

Nachtdienstgedanken

Ist die zweite Welle schon da?»
Apothekenpraxis

adhoc24

Notdienst vor Gericht / Ab sofort Makelverbot / Kaum barrierefreie Praxen»

Inhaber flieht in neue Apotheke

Verpächter verzockt sich»

Esslingen

Nach Apothekenschließungen: Notdienst vor Gericht»
PTA Live

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Die Pandemie-Hausapotheke

Corona-Helferlein aus der Apotheke»
Erkältungs-Tipps

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»

Bronchitis, Pneumonie, Corona

Husten ist nicht gleich Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Halsschmerzen»
Magen-Darm & Co.

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»