ApoRetrO

Nasenspray nur noch als Einzeldosis Alexander Müller, 20.01.2018 07:56 Uhr

Ebenso dreist wie (vorübergehend) erfolgreich haben vier Apotheker agiert, die jetzt aber in Landshut vor Gericht stehen. Gemeinsam mit fünf weiteren Angeklagten haben sie im großen Stil illegalen Handel mit Betäubungsmitteln betrieben. Mit einem ausgeklügelten System sollen sie als Bande Millionenumsätze erzielt haben. Eine der Angeklagten arbeitet mittlerweile in der Schweiz. Alle haben gestanden, weil das die Strafen in diesem Fall in beeindruckendem Maße mindert. So wie es aussieht, muss niemand ins Gefängnis. Am Montag ist Urteilsverkündung.

Beinahe bescheiden nimmt sich da der Fall eines ehemaligen Filialleiters einer Hannoveraner Apotheke aus. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, Betäubungsmittel (BtM) auf Kosten seines Chefs bestellt und konsumiert zu haben. 78 Fälle werden ihm zur Last gelegt, in Landshut sollen 55.850 mal illegal Betäubungsmittel ausgeführt worden sein.

Noch schnell der Newsticker aus dem Markt: Während Dermapharm sich zwei Zukäufe auf einen Streich gönnt, räumt Klosterfrau bei Autan das Feld. Iberogast schlägt sie aber alle. Und Optipharm ist gerettet. Und noch ein Tipp des Bundesinstituts für Risikobewertung: Mehr Vitamin D, weniger Folsäure. Wir fragen bis zur nächsten Woche beim Professor, ob Werbung für diese Präparate in Ordnung ist. Schönes Wochenende!

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Rechenzentren

Noventi: Buck und Picha im Aufsichtsrat»

Parfümeriekette

Douglas-Kosmetikapotheke: 20.000 Kunden in drei Monaten»

Nahrungsergänzungsmittel

Vitalpilz-Hersteller auf Apotheken-Offensive»
Politik

Großhändler überreicht Gutachten an CDU-Politiker

Noweda: Apotheken sind nicht nur Kostenfaktoren»

Kritik an Plan B

Apotheker wirft ABDA Verrat am Berufsstand vor»

Kein Gespräch im BMG

Freie Apotheker fühlen sich bestraft»
Internationales

US-Gesundheitsversorgung

Obamacare: Trump kämpft erneut um Änderung»

Belegschaft verklagt Apothekerin

Nackt im Labor, PTA den Hintern versohlt»

Trump freut sich

Richter stuft Obamacare als verfassungswidrig ein»
Pharmazie

AMK-Meldung

Sedaplus wird Rx, Rantudil verklebt mit Folie»

AMK-Meldung

Vorsichtsmaßnahme: Rückruf bei Valsartan Aurobindo und Puren»

Schwere Thrombozytopenie

Zulassung für Lusutrombopag empfohlen»
Panorama

Revoice of Pharmacy-Finalistin in neuem Video

Apothekerin singt „After Dark“»

Brutales Advents-Wochenende

Mutige PTA schreit Räuber in die Flucht»

Erstis im Labor

Trennungsgänge: Theorie und Wirklichkeit»
Apothekenpraxis

„Habe ich nicht da, kann ich aber bestellen“

Apotheke in sieben Phrasen»

Aus nach 66 Jahren

XS-Apotheke schließt: „Es war mein Elternhaus“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Wie Spahn Weihnachten gestohlen hat»
PTA Live

Rezepturzertifikate

Lennartz kommuniziert mit Caelo»

Bewerbung

Vorsicht beim Probearbeiten»

Dortmund

92-jährige Apothekenhelferin sucht Begleiter»