Apothekenkooperationen

Linda 24/7 gegen Amazon Prime Patrick Hollstein, 27.04.2017 15:21 Uhr

Berlin - Die Apothekenkooperation Linda geht mit einem neuen Konzept an den Start: „Linda 24/7“ soll ein neuartiges Vorbestell- und Lieferkonzept werden, das weit über einen Webshop hinausreicht. Mit „voller Wucht“ will die Geschäftsstelle in Köln den Markt erobern; als Partner sind bei dem Projekt Phoenix, ADG und Payback an Bord. Parallel bekommen die MVDA-Mitglieder Zugriff auf Leistungen, die bisher Linda-Apotheken vorbehalten waren.

Linda 24/7 ist ein auf Vorbestellung und Abholung („Click & Collect“) ausgerichtetes Konzept. Dadurch sollen doppelte Wege vermieden werden, bei einfachem und bequemem Kontakt zur Lieblingsapotheke. Wer will, kann sich die Ware auch nach Hause liefern lassen. Aber: „Linda 24/7 ist kein Versandmodell, sondern eine ‚digitale Filiale‘ der Apotheke“, so eine Linda-Sprecherin.

Zum früheren Konzept Orderlinda gibt es einen entscheidenden Unterschied: Wer Ware bei seiner Apotheke vor Ort bestellt, kann diese innerhalb eines bestimmten Zeitkorridors abholen. Die schnelle Verfügbarkeit stellt Phoenix sicher; wie kurz das Zeitfenster zwischen Bestellung und Abholung ausfallen wird, wollte die Sprecherin noch nicht verraten. Ein einheitlicher Standard sei aber im Sinne des Marketings geplant.

Dass das Angebot der Apotheken gefunden wird, garantiert die Kooperation mit Payback. „Reichweite und Frequenz sind in der digitalen Welt wichtig“, so die Linda-Sprecherin. „Das kann die einzelne Apotheke mit ihrer Homepage nicht leisten.“ Linda will daher die Website sowie die Vermarktungsinstrumente von Payback nutzen, um möglichst viele Kunden auf das eigene Angebot aufmerksam zu machen. „Payback macht schon heute extrem viel in den Bereichen Digitales und Mobile. Das können wir nutzen.“ Auch auf der Linda-Website soll das neue Angebot zu finden sein.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Weleda: Vertriebschef Sommer ist raus»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Strategische Neuaufstellung

MVDA emanzipiert sich von Phoenix»
Politik

Bundesrat

Länder fordern strengeren Botendienst»

Sommerempfang AVNR

Staatssekretärin Weiss: BMJV blockiert Rx-Versandverbot»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»

Polycythaemia vera

Besremi: Ropeginterferon im Fertigpen»
Panorama

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»

BGH verhandelt drei Fälle

Öko-Test beklagt Label-Missbrauch»

Apotheke feiert 135 Jahre

„Apotheken brauchen Markenbildung“»
Apothekenpraxis

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»

Lieferengpässe

Phoenix-Kundin: Ärger mit der Engpassliste»

Westfalen-Lippe

Overwienings neue Apotheke sorgt für Diskussionen»
PTA Live

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»