Apothekenservice

Offensive: DAK-Terminal in ganz Sachsen APOTHEKEK ADHOC, 15.04.2019 14:49 Uhr

Berlin - Seit vier Jahren versucht die Deutsche Gesellschaft für Infrastruktur und Versorgungsmanagement (DeGIV), mit ihrem Gesundheitsterminal in den Apotheken Fuß zu fassen – in der Offizin so etwas wie einen Krankenkassenfiliale unterzubringen. Bisher nur mit mäßigem Erfolg. Mit Unterstützung des Gesundheitsministeriums in Dresden sollen nun in Sachsen 225 Terminals ausgerollt werden. Eins davon steht seit wenigen Tagen in der Falkensteiner Central-Apotheke.

Das Gerät bietet Versicherten der DAK, der IKK und einiger BKKen eine direkte digitale und besonders gesicherte Verbindung zu ihren Krankenkassen. Darüber können unter anderem Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen an die Kasse sowie an den Arbeitgeber verschickt werden. Der Papierbeleg wird am Terminal eingelesen. Auch die notwendigen Dokumente für eine Zuzahlungsbefreiung können hier eingescannt und verschickt werden. Und bei Bedarf schießt der Automat auch gleich ein aktuelles Foto für die neue Versichertenkarte. Bestimmte Suchfunktionen, etwa nach Fachärzten oder zur Entschlüsselung von Diagnosen, können bereits jetzt alle Versicherten nutzen.

Nach Angaben der Betreiber läuft die Kommunikation über eine Funkverbindung, die vom Internet unabhängig ist. Die Terminals werden momentan flächendeckend in Sachsen eingeführt. Nach Angaben von Robert Herold von der Central-Apotheke entstehen ihm für den Terminal keine Kosten – weder für den laufenden Betrieb noch für die Aufstellung. „Wir wollen unseren Kunden vor Ort diese Hilfestellung geben“, so Herold. Der erste Kunde, der in der Central-Apotheke den neuen Terminal nutzen wollte, war allerdings bei der AOK versichert – das Terminal blieb daher stumm. Allerdings können die Patienten trotzdem eine Information an die AOK und andere Kassen senden, dass sie das Terminal gerne nutzen würden.

Gefördert wird das Terminal vom Gesundheitsministerium des Freistaats mit einer Finanzspritze. Die Hauptlast der Kosten tragen aber die Kassen selbst. Für die Apotheken gab es eine Ausschreibung des Gesundheitsministeriums. Interessierte Apotheker mussten einige Kriterien erfüllen – wie ein geeigneter Standort und beispielsweise Barrierefreiheit. Landesweit sollen laut Herold Terminals in 225 der knapp 1000 Apotheken Sachsens aufgestellt werden. Aktuell sind in Sachsen 30 Terminals in Betrieb.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»

Bargeld und Medikamente gestohlen

Brachiale Methoden bei Apothekeneinbrüchen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»