Versandapotheken

DocMorris schluckt Eurapon APOTHEKE ADHOC, 17.10.2017 08:59 Uhr aktualisiert am 17.10.2017 09:43 Uhr

Berlin - Zur Rose übernimmt künftig den Versand für Eurapon. DocMorris ist eine Vereinbarung zu einer engen Zusammenarbeit mit dem Besitzer der Bremer Versandapotheke, Kubilay Talu, eingegangen. Bis Ende des Jahres soll ein wesentlicher Teil der Logistik und die Medikamentenbelieferung vom Standort in Heerlen aus erfolgen. Eurapon erzielte 2016 einen Umsatz von 52 Millionen Euro.

DocMorris übernimmt zunächst nur den gleichnamigen Großhandel, Apotheke und Sterilherstellung sind nicht betroffen. Zunächst soll es eine Kooperation geben: Die Päckchen werden vom Dienstleister vorkonfektioniert und von der Apotheke freigegeben. Eine mögliche Erklärung für diese komplizierte Konstruktion: Den Kundenstamm zu übernehmen, ist zu aufwendig, da dieser an der Apotheke hängt und jeder Käufer der Transaktion zustimmen müsste. Eine Option wäre aber, dass Eurapon später in die Niederlande zieht und dann übernommen wird.

Offiziell heißt es, Talu beabsichtige, mit DocMorris über die Firma Eurapon Pharmahandel künftig eng zusammenzuarbeiten. Später sei geplant, das Versandgeschäft aus den Niederlanden heraus zu betreiben. Damit werde ein Standort gewählt, der im europäischen Umfeld für eine international tätige Versandapotheke vorteilhaft sei. DocMorris übernimmt die Firma voraussichtlich vor Ende des Jahres und damit „einen wesentlichen Teil der Logistik sowie die Medikamentenbelieferung für das Eurapon-Versandgeschäft“.

Für DocMorris ist die Übernahme ein wichtiger Schritt, um das eigenene OTC-Geschäft zu stärken. Denn hier hatte die niederländische Versandapotheke zuletzt Nachholbedarf. Bereits ab Frühjahr wurden Sondierungsgespräche geführt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»