Generikakonzerne

Hexal-CEO: Abschied nach drei Jahren APOTHEKE ADHOC, 22.01.2020 08:31 Uhr

Berlin - Bei Hexal/Sandoz gibt es erneut einen Wechsel an der Spitze: Nach knapp drei Jahren als Vorstandssprecher verlässt Dr. Stephan Eder den Generikakonzern, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

„Es war mir eine große Freude und Ehre, die deutsche Organisation in den letzten drei Jahren zu führen“, sagt Eder. „Ich bin begeistert von dem Engagement und der Leidenschaft des deutschen Teams, unserem Anspruch ‚Wir versorgen Deutschland‘ gerecht zu werden.“

Seine Verantwortlichkeiten werden nun interimsmäßig auf drei Vorstandsmitglieder aufgeteilt:

  • Wolfgang Späth (Strategie, Portfolio & Marktentwicklung)
  • Matthias Weber (Finanzen)
  • Peter Stenico (Specialty)

Eder war im Juni 2009 zu Hexal gekommen, zuvor hatte er zwei Jahre lang für den Mutterkonzern Novartis gearbeitet. Bevor er in Holzkirchen die Verantwortung für das Deutschlandgeschäft übernahm, war er dreieinhalb Jahre lang für Großbritannien/Irland zuständig. Ebenfalls drei Jahre lang hatte er zuvor die OTC-Sparte geführt. In Wien, Louvain und St. Gallen hatte er BWL studiert, bevor er für McKinsey arbeitete und schließlich die Biotechfirma 55 Pharma Drug Discovery & Development mitgründete und als Finanzchef führte.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»

Kundenzeitschriften

Phoenix bringt Funke in Apotheken»
Politik

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»

CDU-Spitze

Meyer-Heder: Spahn als Kanzlerkandidat»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Bayern

Influenza: 50 Prozent über Vorjahr»

Startschuss für die fünfte Jahreszeit

Alaaf und Helau aus den „jecken“ Apotheken»

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»