Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme APOTHEKE ADHOC, 07.08.2019 14:52 Uhr

Woche 35 bis 37:
Je näher es auf die Geburt zugeht, umso mehr geht die Entwicklung der Organe in die finale Phase: Die Nebenniere unterteilt sich in das Mark, die mittlere und die äußere Schicht. Darüber hinaus reifen Knochen, Muskeln, Haut und Haare weiter. Das Kind entwickelt zunehmend einen Tag-Nacht-Rhythmus: In den wachen Phasen kann es die Augen bereits selbstständig öffnen und schließen. Im Kiefer bilden sich die Voraussetzungen für die Entstehung des Zahnschmelzes. Das Kind wiegt nun etwa 2700 bis 3000 Gramm.

Woche 38:
Ab der 38 gelten Babys, die zur Welt kommen, nicht mehr als Frühchen. Die Entwicklung ist nun bereits soweit abgeschlossen, dass alle lebenswichtigen Organe funktionieren und auch die Blutbildung abgeschlossen ist. Das Immunsystem beginnt ebenfalls seine Arbeit aufzunehmen: In den Lymphknoten bilden sich weiße Blutkörperchen. Lanugobehaarung und Käseschmiere verschwinden nun fast vollständig, sodass sie zur Geburt kaum bis gar nicht mehr vorhanden sind.

Woche 39 und 40:
In den letzten Tagen und Wochen vor der Geburt beginnt das Baby seine Lungen zu trainieren: Es atmet Fruchtwasser ein und aus und auch der Surfactant bildet sich weiter, damit dem ersten Atemzug nichts im Wege steht. Die Bewegungen des Kindes nehmen weiter ab, da es immer enger in der Gebärmutter wird. Das Verdauungssystem bereitet sich vor: Fruchtwasser wird geschluckt und ausgeschieden und im Darm sammelt sich der erste Stuhl an, welcher nach der Geburt ausgeschieden wird. In der Leber des Kindes wird Stärke gespeichert, welche nach der Geburt in Glukose umgewandelt werden kann. Geburtsgewicht und endgültige Körperlänge sind erreicht, im Idealfall wird die optimale Geburtsposition nicht mehr verlassen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Telemedizin

Rhön-Klinik: Videoarzt kommt zur Visite»

aposcope-Umfrage

Männergesundheit: Apotheken haben Nachholbedarf»

Cannabis-Produkte

CBD-Produkte: „Eigentlich müssten die Behörden durchgreifen“»
Politik

CDU-Parteitag

AKK entscheidet Machtprobe für sich»

Steuerermäßigung

MwSt: Sanacorp fordert Kurswechsel»

Parallelhandel

Eine Stimme für alle Reimporteure»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Insulin-Therapie

Toujeo: Gute Wirksamkeit bei Kindern»

Multiresistente Keime

Pflegepersonal: Zeigt her eure Hände»

Gentherapie

Genschere Crispr/Cas9 erfolgreich angewendet»
Panorama

Infektionskrankheiten

Welt-Aids-Tag: Bayern startet HIV-Testwoche»

Brandenburg

Diabeteskonferenz: Soziale Faktoren berücksichtigen»

Öko-Test

Durchwachsenes Ergebnis für Gesichtscremes»
Apothekenpraxis

Modellvorhaben

Grippeschutz: Kein Pieks ohne Honorar?»

Baustelle noch bis 2023

U-Bahn dicht, Kunden weg»

Kapselzubereitung im Privatkeller

Eilantrag abgelehnt: „Hygienisch untragbare Zustände“»
PTA Live

Bundesarbeitsgericht

Kündigung: Überstunden müssen auch bei Freistellung bezahlt werden»

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»