Apotheken-EDV

Das neue Selbstbewusstsein der Softwarehäuser Alexander Müller, 21.10.2019 10:04 Uhr

Berlin - Früher ging das meist so: Die ABDA hat mit den Kostenträgern einen neuen Vertrag ausgehandelt, dann wurden die Softwarehäuser mehr oder weniger beauftragt, die Änderungen in die EDV zu übersetzen. Die Verhältnisse haben sich geändert. Die Softwarehäuser sind selbstbewusster geworden – und das ist gut für die Apotheker.

Die Umstellung auf Securpharm im Februar vergangenen Jahres wäre fast gescheitert, weil für die Einführung einer Bestandwarendifferenzierung eine technische Schnittstelle geschaffen werden musste. Dass der Start – einigermaßen – reibungslos verlief, verbucht der Bundesverband Deutscher Apothekensoftwarehäuser (ADAS) auch als eigenen Erfolg. Denn gemeinsam habe man Spielregeln definiert, damit alle Systeme gleich reagieren, erklärt der neue ADAS-Vorsitzende Gerhard Haas. „Wir haben den Beweis angetreten, dass es sinnhaftig ist, wenn man mit uns frühzeitig spricht.“

Und mit diesem „man“ ist eben nicht nur die Avoxa-Tochter NGDA gemeint, die apothekerseitig für den neuen Fälschungsschutz zuständig ist, sondern auch die Securpharm-Verantwortlichen selbst. So konnten die Anbieter bei der Entwicklung der Spezifikationen mitwirken. Dasselbe gilt etwa für die Umstellung auf die MSV3-Schnittstelle mit dem Großhandel oder die WWKS2-Schnittstelle bei den Kommissionierautomaten. Beim Medikationsplan hätten die EDV-Häuser dagegen die bei Einführung schon veraltete Zwischenlösung mit ausgedrucktem 2D-Code lieber übersprungen.

Das aktuelle Großprojekt ist natürlich die bevorstehende Einführung des eRezepts und der Telematikinfrastruktur (TI) in den Apotheken. Wie bei Securpharm liegt hier die große Herausforderung, dass die Systeme in allen Apotheken um eine zentrale Komponente erweitert werden – und das zeitgleich. Umso wichtiger ist eine gute Abstimmung im Vorfeld. Und so bei großen Themen suchen die Softwarehäuser den direkten Weg: Man stehe in direktem Kontakt zum Bundesgesundheitsministerium (BMG) und der Gematik, heißt es beim ADAS selbstbewusst. Die „Unterstützung der ABDA“ steht in der eigenen Aufgabenbeschreibung im Prozess erst dahinter.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Atteste per Viedeosprechstunde

Falsche Masken-Atteste: Kammer hat Ärzte im Visier»

Eine Million fast erreicht

WHO: Mehr als zwei Millionen Coronatote möglich»

Hemmung der Virusreplikation

Yeliva: Krebsmittel zeigt Wirkung gegen Corona»
Markt

Neues zum Fest

Zeit für Tannenduft und Geschenksets»

Umfrage von Johnson & Johnson

Verbraucher wollen Apothekenberatung – aber bestellen online»

Teilnahme an Modellprojekten

Impfen in Apotheken: Vorher Versicherung checken!»
Politik

Keine Sorge vor Engpässen

Lauterbach fordert kostenlose Grippeschutzimpfungen»

Suizidassistenz soll erlaubt werden

Sterbehilfe: Ärzte wollen Berufsordnung ändern»

Corona

Deutschland sitzt auf 1,2 Milliarden Masken»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Lieferengpässe bei Antibiotika

Pip/Taz: Eine Explosion, ein Ersatzlieferant und ein juristisches Nachspiel»

Try & Error

Therapieresistente Depression: Wenig Evidenz»

Ruhen der Zulassung bis 2022

Osteoporose: Calcitonin nicht intranasal»
Panorama

„Das würde man sich in der öffentlichen Apotheke manchmal wünschen.“

Kittel und Flecktarn: Alltag in der Bundeswehrapotheke»

Kommissionierautomaten

Mehr Zeit fürs Wesentliche: Rufer-Apotheke kriegt den 4000. Rowa»

130 Jahre altes Rezept

Apothekencola: Von Österreich nach Deutschland»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Plan für den DocMorris-Marktplatz»

adhoc24

Impfende Apotheker / Spahn gibt Reserve frei / AvP beschleunigt Apothekensterben»

Verband fordert Rezepte zurück

Preis: Hunderte Apotheken wegen AvP vor dem Aus»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»