ApoRetrO

Sitzapotheker sitzt in Apotheke fest Alexander Müller, 30.09.2017 07:43 Uhr

Berlin - Es klang nach einem verlockenden Angebot: Ein Notdienst am Wochenende, bezahlt auf Stundenbasis à 40 Euro und das in einer recht ruhigen Apotheke in einer kleineren Ortschaft. Doch das Ganze entpuppte sich als Falle: Der 34-jährige Apotheker Lukas S. sitzt seit Monaten in der Apotheke fest. Der Chef ist nie wiedergekommen.

Als er die Annonce gesehen hatte, glaubte Lukas noch, einen echten Schatz gehoben zu haben. Der Apotheker aus dem Nachbarort suchte eine „Sitzvertretung“ für den Notdienst. Eigentlich sei es eher eine „Liegevertretung“, hatte der Inhaber beim Kennenlerngespräch gewitzelt. Es komme nämlich nachts so gut wie nie jemand.

Das stimmte schon mal nicht. Im Notdienst wird dem Jungapotheker fast die Bude eingerannt. Keine Minute Schlaf, dafür Kunden, die Taschentücher kaufen oder dringend Tagescreme benötigen. Tagescreme – im Nachtdienst. Egal, Lukas ist hilfsbereit und geduldig, er denkt an die Finanzierung seines Sommerurlaubs und bleibt höflich. Und er wartet auf den Sonnenaufgang.

Als um halb neun Uhr morgens die Offizin voll steht, wundert sich Lukas, warum er nicht längst abgelöst wurde. Doch der Chef lässt sich nicht blicken. Die Handynummer ist tot, auch beim Apotheker zu Hause geht niemand ans Telefon. Also bleibt Lukas in der Apotheke und versorgt die Patienten, dafür ist er schließlich angetreten. Das Ganze ist jetzt drei Monate her. Lukas führt die Apotheke, so gut er kann, der Sitzapotheker kann seinen Platz nicht verlassen. Heute summte sein Smartphone, der Chef hat geschrieben! „Sorry, bin raus. Viel Erfolg!

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»

Kosmetik

In A Second: Eubos setzt auf Ampullen»

Kooperationsgipfel

Warm-up vor dem Gipfel»
Politik

Noweda-Zukunftspakt

Kuck: „Wir kämpfen für jede Apotheke“»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»

Arzneimittelverunreinigungen

Valsartan: Die erste Zivilklage»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»

Biosimilars

Konkurrenz für Roche: Pfizer bekommt Avastin-Zulassung»

AMK-Meldung

NMBA ist die neue Verunreinigung in Losartan»
Panorama

Arbeitnehmerrechte

Gekündigter Chefarzt: Bundesarbeitsgericht verschärft Vorgaben für Kirchen»

Stromausfall in Köpenick

Versorgung durch die Klappe»

NDR Visite: Zulassungskontrollen

Der Fall Zinbryta»
Apothekenpraxis

Großhändler

Gehe richtet Securpharm-Hotline ein»

Nach einem Jahr und drei Monaten

Kein Center: Easy-Apotheke in Rietberg muss schließen»

Warnung vor Mitarbeiterdiebstahl

PKA fühlen sich unter Generalverdacht»
PTA Live

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»