Probiotika

Innoval trifft Omnibiotic APOTHEKE ADHOC, 28.10.2016 07:57 Uhr

Berlin - Darmbakterien spielen nicht nur für die Verdauung eine wichtige Rolle: Ist die Flora gestört, sind auch die Abwehrmechanismen gegen pathogene Keime gefährdet. Dauerstress, falsche Ernährung und Medikamenteneinnahme – besonders Antibiotika – können das Gleichgewicht stören. Nahrungsergänzungsmittel sollen bei Antibiotika-Assoziierter-Diarrhoe (AAD) Abhilfe schaffen.

Die AAD ist eine häufig auftretende Nebenwirkung während einer Antibiose. Je nach Wirkstoff tritt sie mit einer Wahrscheinlichkeit von bis zu 25 Prozent auf. Der Darm benötigt bis zu sechs Monate, um seine Flora wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Den Vorgang beschleunigen sollen Bakterienkulturen, sie sollen begleitend zum Antibiotikum eingenommen werden und eine Ansiedlung von pathogogen Keimen, die zu Durchfällen führen, zu verhindern. Im Handel befinden sich verschiedene diätetische Lebensmittel.

Seit 25 Jahren beschäftigt sich der österreichische Hersteller Allergosan mit Hauptsitz in Graz mit der Forschung und Entwicklung von Produkten aus natürlichen Substanzen wie Mineralstoffen, Pflanzenextrakten und probiotischen Bakterien. Seit Februar 2012 bietet die Firma „Omnibiotic 10 AAD“ an. Unter dem Motto „Pro zum Antibiotikum“ konnten die Umsätze rasch gesteigert werden, von einer halben Million Euro im ersten Jahr auf sechs Millionen im Jahr 2014 .

Trotz des eigenen Erfolgs haben die Österreicher ihre Rezeptur jetzt an Weber & Weber weitergegeben. Das Unternehmen mit Sitz in Inning am Ammersee gründete im August die Tochterfirma Microbiotica. Deren erstes Produkt ist „Innovall AAD“.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»