Klinikketten

„Job der Woche“: Helios sucht PTA Hagen Schulz, 08.08.2019 15:37 Uhr

Berlin - Das Helios Klinikum Berlin-Buch ist ein Krankenhaus mit mehr als 1000 Betten. Für die von Thomas Waßmann geführte Krankenhausapotheke werden regelmäßig neue Mitarbeiter gesucht. Hierfür nutzt die Klinik intensiv die sozialen Netzwerke. Manche Stellenausschreibung wird auf dem Facebook-Kanal als „Job der Woche“ aufgepeppt. Aktuell soll auf diesem Wege eine PTA-Stelle neu besetzt werden. Gesucht werden echte „Klinikhelden“.

Dass die Stellenanzeigen in den sozialen Medien geteilt werden, komme bei den Interessenten gut an. Mitunter kämen hierüber mehr Bewerbungen als über die klassischen Jobportale, hieß es von Helios. Welche Ausschreibung den Titel „Job der Woche“ tragen darf, sei aber stets rein zufällig gewählt.

Wer sich für den PTA-Job im Berliner Nordosten interessiert, braucht eine Berufserlaubnis als PTA, sollte Freude am praktischen Arbeiten haben, eine hohe Lernbereitschaft zeigen und gute EDV-Grundkenntnisse sowie die Bereitschaft zur Arbeit im Team vorweisen können. Erfahrungen in der Sterilherstellung sind erwünscht, jedoch werden auch Bewerbungen von Berufseinsteigern gerne gesehen.

Im Gegenzug will das Helios Klinikum Berlin-Buch mit einem großen Angebot an Fort- und Weiterbildungen, einer betriebsinternen Zusatzkrankenversicherung sowie guter Vereinbarkeit von Beruf und Familie punkten. Die Bewerbungsunterlagen sollen ausschließlich online über das Karriereportal des Klinikums eingereicht werden. Helios hofft, über die Social Media-Ausschreibungen neue „Klinikhelden“ zu finden, wie es im Titelbild auf dem Facebook-Profil heißt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Merck will Arqule übernehmen»

OTC-Hersteller

Schlindwein wird CEO bei Wörwag»

Pharmakonzerne

Sanofi: Milliarden für Gentherapie»
Politik

Ottonova sammelt 60 Millionen ein

Pro Sieben investiert in Digital-PKV»

Medizinstudium

Pharmaziestudenten stellen sich hinter Ärztenachwuchs»

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»

Chronisch abakterielle Prostatitis

Prosturol: Phyto statt Antibiotikum»

Ayurvedische Hautpflege

Sorion: Mit Niem und Kurkuma gegen Hauterkrankungen»
Panorama

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»
Apothekenpraxis

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»
PTA Live

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»