Nordrhein-Westfalen

FDP und Apotheker rauchen Friedenspfeife Lothar Klein, 15.11.2018 13:22 Uhr

Berlin - Nach den politischen Scharmützeln mit der nordrhein-westfälischen FDP im letzten Wahlkampf haben die Apothekerverbände Westfalen-Lippe (AVWL) und Nordrhein (AVNR) bei einem Treffen mit der FDP-Landtagsfraktion eine bessere Zusammenarbeit vereinbart. Die beiden Verbandschefs Dr. Klaus Michels und Thomas Preis werteten das Gespräch als „Neuanfang“. Allerdings blieb es bei den kontroversen Standpunkten zum Rx-Versandhandelsverbot.

Rückblende: Im Landtagswahlkampf 2017 war es zwischen AVWL-Chef Michels und FDP-Chef Christian Lindner zu einem verbalen Schlagabtausch gekommen. Lindner hatte Michels einen persönlichen Gesprächstermin verweigert. Michels war nicht nur wegen der FDP-Forderung nach Aufhebung des Fremdbesitzverbotes nicht gut auf die Liberalen zu sprechen. Seit dem aus Apothekersicht inakzeptablen Wahlprogramm der FDP versuchte Michels mehrfach Lindner zur Rede zu stellen. Der lehnte den Gesprächswunsch mehrfach ab und schickte stattdessen seine stellvertretende Fraktionsführung.

Bei einem Wahlkampfauftritt soll Lindner nach einem Bericht des Magazins Stern dann im Rahmen eines Wortwechsels mit einem verärgerten Apotheker entgegnet haben: „Wenn der Vorsitzende des Apothekerverbandes fragt, kommt der Vorsitzende der FDP gern. Aber nicht zu jedem lokalen Verband. Tut mir leid.“ Laut Stern legte der FDP-Chef daraufhin nach: „Sie werden verstehen: Das ist nicht meine Gewichtsklasse. Ich bin der Vorsitzende der Freien Demokraten.“ Irritiert über diese Äußerungen hatte sich Michels mit Blick auf die anstehende Landtagswahl in NRW in einem Brief an Lindner gewandt: „Die Inhaber der 2000 Apotheken in Westfalen-Lippe mit 15.000 Arbeitsplätzen in diesem Landesteil hätten gern Orientierung über die politischen Ziele Ihrer Partei vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai.“ Lindner solle sich persönlich den Fragen der Apotheker stellen. Wer sich persönlich so äußere wie Lindner, müsse sich auch persönlich den Fragen stellen, hieß es beim AVWL.

„Es wäre falsch, die Apotheken unter Naturschutz zu stellen und den Versandhandel zu verbieten“, hatte Lindner im November 2016 in einen Interview mit der FAZ gesagt. Man brauche aber einen fairen Wettbewerb, so Lindner und plädierte für einen Ausgleich über das Apothekenhonorar: „Apotheken sollten etwa für zusätzliche Beratungsleistungen und die Erbringung einer Grundversorgung besser vergütet werden, auch muss man Begrenzungen des Sortiments in Frage stellen.“ Statt Verbote, die Deutschland in das letzte Jahrhundert katapultierten, brauche es bessere Regeln für Wettbewerb.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmadienstleister

Generationswechsel bei Med-X-Press»

Pharmakonzerne

63 Milliarden Dollar: Abbvie will Allergan übernehmen»

Produktplatzierung

Testkunde: Hersteller schicken Microjobber in Apotheken»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Spahn schreibt für den EuGH»

ABDA-Mitgliederversammlung

Haushaltsstreit beigelegt, Beitragsdeckel beschlossen»

Lauterbach zum Apothekenstärkungsgesetz

Honoraranpassung: „Würde nicht allzu viel darauf halten“»
Internationales

Österreich

Mehr Fake-Medikamente als je zuvor»

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»
Pharmazie

MS-Medikamente

Copaxone/Clift: Teva stoppt Mylan»

Rote-Hand-Brief

Leberversagen durch Tocilizumab»

Rückruf

Batrafen, Tenuate und Tadalafil müssen zurück»
Panorama

Rekord bei Zulassungen

Biotech-Branche wächst»

NDR-Testkauf

Glaeske kritisiert Hoggar-Beratung»

Magdeburg

Krebsstation öffnet wieder»
Apothekenpraxis

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Verteilungskampf»
PTA Live

Hitzewelle

Fünf Tipps zum Coolbleiben»

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsbeschwerden

Ernährungstipps bei zu weichem Stuhlgang»

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»