eRezept-Test ab November

DAV-WebApp: Modellprojekt in Berlin APOTHEKE ADHOC, 01.10.2019 16:32 Uhr

Berlin - Der Deutsche Apothekerverband (DAV) will sein eigenes eRezept-Projekt vorantreiben. Im November soll in Berlin ein Modellprojekt mit der hauseigenen WebApp-Lösung starten. Nach DAV-Angaben habe sich bundesweit schon mehr als 11.600 Apotheker für die Lösung des Apothekerverbands angemeldet.

„Die WebApp des DAV nimmt Form an“, verkündet der Verband stolz. Die eigene Lösung für den Transport des eRezepts soll im nächsten Schritt unter Realbedingungen erstmals getestet werden. DAV-Chef Fritz Becker kündigte die Testphase zur Funktionsweise ab November in Berlin an.

Nach der Evaluation der Testergebnisse soll die WebApp überarbeitet werden, „um Apotheken, Ärzten und Patienten eine funktionale und benutzerfreundliche Lösung zu bieten – sicher, kostenfrei und wettbewerbsneutral“, wirbt der DAV. Damit sollen die politischen Entscheidungsträger von der einheitlichen Lösung des DAV überzeugt werden. Die Standesvertretung hofft auf eine Art Exklusivrecht beim eRezept.

Denn die ABDA will sich nicht mit Apple und Google ins Bett legen: Die geplante eRezept-App soll nicht über den App Store oder den Google Play Store heruntergeladen werden können. Deshalb gibt es eine browserbasierte WebApp. Becker hatte das Projekt im Mai beim DAV-Wirtschaftsforum angekündigt. Im Rahmen der Expopharm rief er erneut dazu auf, das Vorhaben in der Apothekerschaft zu unterstützen. Die Apotheken könnten sich online für das Modell anmelden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »