Kommentar

Gewinnspiel-Strafen gehen an Realität vorbei Carolin Ciulli, 05.09.2019 10:18 Uhr

Gewinnspiele können trotzdem nicht immer direkt mit „Gewinnstreben“ verbunden werden. Denn bei dieser Form von Kundenbindung geht es vielen Teams auch darum, dass sich die Kunden wohl fühlen. Gerade in ländlichen Regionen kennt man sich, der Betrieb ist zu einem der letzten sozialen Anlaufpunkte geworden. Apotheken bieten vielerorts Events wie Kosmetikberatungen inklusive Prosecco und Snacks, „Entenangeln“ für Kinder oder regelmäßige Glücksrad-Gewinnspiele an. Ist das auch übertrieben?

Warum sollten Kunden durch Lose nicht animiert werden, mehrmals im Monat eine Apotheke zu besuchen. Immerhin gibt es in der Offizin nicht nur Arzneimittel, sondern auch Bonbons, Haarmasken oder Vitamine in Kleinpackungen. Der Vorwurf, mit Losen zum Arzneimittelkauf anzuregen, die unter Umständen gar nicht benötigt würden, ist überzogen, da in einer modernen Apotheke mehr als nur Medikamente angeboten werden. Darüber hinaus preisen zahlreiche Apotheken Dauerrabatte von beispielsweise 50 Prozent an – locken diese nicht auch regelmäßig in die Offizin?

Die Berufsrichter scheinen aus einer anderen Zeit zu stammen, wenn ein Event und der Verweis auf einen Gewinn automatisch mit einer unseriösen Arzneimittelversorgung einhergehen sollen – was für ein starker Vorwurf. Approbierte und PTA sind durchaus in der Lage sich trotz eines Gewinnspiels auf ihre Kernaufgabe zu fokussieren. Dass ein Gericht zu solch einer Unterstellung kommt, kann man kaum glauben. Auch die Schärfe der Kammer geht an der Realität vorbei und führt letztlich nur zu Verunsicherung im Berufsstand.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kooperationen

Linda schließt sich Pro AvO an»

Großhandel

Olympiasiegerin macht Phoenix-Mitarbeiter fit»

Brief in der New York Times

Noventi schreibt an Donald Trump»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Verunreinigungen

NDMA in Ranitidin: „Ein Marketing-Gag, weiter nichts“»

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

Retaxfalle: Rezeptgültigkeit

PKV-Rezept: 3500 Euro Schaden»

Rezeptabrechnung

Rahmenvertrag gilt auch für BG?»

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»