Kundenzeitschriften

Kunden spenden für die Umschau Carolin Ciulli, 31.07.2019 09:00 Uhr

Berlin - In der Kreuz-Apotheke in Recklinghausen haben die Kunden ein breites Angebot an Kundenzeitschriften. Tierfreunde, Naturheilkunde-Interessierte und TV-Fans kommen auf ihre Kosten. Natürlich fehlt die Apotheken Umschau nicht – alles von der Apotheke finanziert. „Das wissen viele Kunden nicht“, sagt Apothekerin Karoline Altmann. Seit Längerem erklärt sie im Beratungsgespräch den finanziellen Hintergrund und bekommt seitdem manchmal Spenden. 

Alles fing mit einer älteren Dame an. Die Kundin sei eine regelmäßige Umschau-Leserin, so Altmann. Die Apothekerin informierte sie unter anderem darüber, dass der Wort & Bild Verlag die Zeitschrift nicht etwa als Werbung an Apotheken sende, sondern dass die Hefte vom Inhaber bezahlt würden. „Sie kam ein paar Tage später zurück und sagte, das Gespräch habe sie sehr beschäftigt.“

Die Kundin wollte der Apotheke etwas zurückgeben. „Sie ließ eine Spende hier, die wir für einen guten Zweck oder für uns selbst nutzen sollten“, erinnert sich Altmann. Die 2 Euro wurden gespendet. Daraufhin begann die Pharmazeutin, Kunden aktiv auf die Hintergründe der Zeitschrift aufmerksam zu machen. „Die Reaktionen seien Erstaunen. Sie denken, der Verlag stellt uns das zur Verfügung.“

Der Hinweis auf dem Titel, dass die Zeitschrift von der Apotheke bezahlt sei, werde von den Kunden nicht wahrgenommen. „Vielen ist das nicht bewusst“, sagt Altmann. Die Aufklärung komme gut an, gemeckert habe noch keiner. „Es gibt hier überraschenderweise viele spendable Leute, obwohl wir in einer strukturschwachen Region liegen.“ Das Geld geht an den Tierschutz oder das Kinderhilfswerk – beide Organisationen werden von der Apotheke ohnehin unterstützt. „Wir runden die Beträge, die zusammen kommen auf und spenden auch die Trinkgelder von Kunden.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Wegen abgeblasener Übernahme

Compugroup senkt Gewinnprognose»

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»
Politik

Masernimpflicht

Länder: Probleme mit Dreifach-Impfstoff»

Verband der Softwarehäuser

Haas übernimmt Vorsitz im ADAS»

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »

Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt»

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»
Panorama

Auktionsplattform

Rx-Asthmamittel FormoLich bei Ebay»

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»

Vorbereitungskurs

1040 Unterrichtseinheiten zur Approbation»
Apothekenpraxis

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»

Apothekenkooperationen

Guten-Tag-Apotheken: „Wir halten jeden Preis“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»