Einkaufskonditionen

Großhandelsskonto und Großhändlerskonto Alexander Müller, 23.01.2019 14:34 Uhr

Trümper hatte Bezug auf eine IfH-Studie genommen, wonach die Gesamtmarge der Großhändler im Rx-Bereich bei 4,4 Prozent liegt. Graefe merkt an, dass in der Studie weder die Marge definiert, noch die Höhe nachvollziehbar sei. Wichtig wäre aus seiner Sicht, die „Hochpreiser“ herauszurechnen. Da das Honorar der Großhändler gedeckelt ist, sinkt ihre Marge ab einem Arzneimittelpreis von 1200 Euro rasant. Allerdings handele es sich bei den Hochpreisern um wenige Packungen mit viel Umsatz und im Vergleich zu diesem sehr geringe Distributionskosten, so Graefe. Ohne Hochpreiser sei die Marge der Großhändler in der Studie seit 2011 von 5,5 auf 5,7 Prozent gestiegen.

Rechnerisch ergebe sich aus der Arzneimittelpreisverordnung (AMPreisV) eine Bruttomarge von ungefähr 6,3 Prozent, so Graefe. Vielen Apothekern ist der Wert aus Vereinbarungen zum Handelsspannenausgleich bekannt. Rechne man einen gängigen Skonto-Satz darauf, so liege die zur Verfügung stehende Bruttomarge inklusive Lieferantenskonto ungefähr bei 7,8 Prozent. Von der Bruttomarge müssten dann natürlich Rabatt und Skonto abgezogen werden, die die Großhändler ihrerseits den Apothekern gewähren. „Es wir übrigens niemand gezwungen, diese Konditionen zu gewähren, bei den Großhandlungen handelt es sich um freie Unternehmen mit freier Entscheidung“, spielt Graefe auf die Klage der Mitbewerber über die vermeintliche Rabattschlacht und Notwendigkeit einer Regulierung an.

Zumal es sich laut Graefe bei den Konkurrenten eben nicht um kleine deutsche Mittelständler handelt, sondern in der Mehrzahl um international tätige Konzerne. Marktführer Phoenix mit europaweit mehr als 2000 eigenen Apotheken hat Graefes Schätzungen zufolge hierzulande einen Marktanteil von 28 Prozent, die zu McKesson gehörende Gehe 14 Prozent und Alliance Healthcare (Walgreens Boots Alliance) von 12 Prozent. Es sei also mehr als die Hälfte des Marktes auf diese Großkonzerne verteilt. McKesson beispielsweise habe 2017 einen weltweiten Umsatz von knapp 200 Milliarden US-Dollar eingefahren, Walgreens Boots Alliance im vergangenen Jahr mit einem Umsatz von 131,5 Milliarden Dollar rund 5 Milliarden Dollar Gewinn erzielt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmalogistik

Franzosen wollen Movianto kaufen»

Aposcope-Umfrage

Schlafmittel: Pro und contra Rx-Switch»

Intravitreale Injektionen

Eylea: Bayer plant Fertigspritze»
Politik

„Das eRezept kommt“

#unverzichtbar: ABDA kapert DocMorris-Slogan»

BÄK und KBV in Brüssel

Lieferengpässe: Ärzte fordern europäisches Register»

EU-Dachverband

Parallelimporteure: Neue Studie, neuer Name»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Neue Lagerungshinweise

Detimedac: Kürzer haltbar bei Raumtemperatur»

Aktualisierte Leitlinie

Posttraumatische Belastunggstörung – Kinder wurden ergänzt»

Änderung des Lebensstils

Diabetes: Bewegung ersetzt Arzneimittel»
Panorama

Ziel: 300 Millionen Kinder impfen

Müller würdigt Impfallianz Gavi»

„Die Lage ist prekär“

Klinikärzte: Am Limit»

Darolutamid

Prostatakrebs-Mittel von Bayer in Japan zugelassen»
Apothekenpraxis

Spendenaktion in der Apotheke

Kalenderabgabe: Lust statt Frust»

Franchisekonzept

Easy in der Welt der Wunder»

Lieferengpässe und Rechenfehler

Cannabisrezepturen: Kassen retaxieren wild drauf los»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»