Verordnungsfehler

Auf das Menthol kommt es an APOTHEKE ADHOC, 23.01.2019 15:12 Uhr

Berlin - Ein ganz normaler Montagmittag in der Apotheke. Die Erkältungswelle ist noch in vollem Gange und die eisige Kälte treibt die Kundschaft in unsere Offizin. Eine Mutter mit ihrem Zwillingswagen steht vor mir und reicht mir einen Stapel Rezepte. Dass der ausstellenden Praxis ein folgenschwerer Fehler unterlaufen ist, merke ich erst, als ich alles einpacke.

Die junge Mutter ist sichtlich gestresst und auch selbst stark erkältet. Im Fokus jedoch stehen ihre Zwillinge, die im Kinderwagen umher turnen. Während sie versucht, die beiden zu bändigen, und ermahnend auf sie einredet, gebe ich die Rezepte in unser System ein. Es handelt sich um die Klassiker aus der Kinderarztpraxis – Fiebersaft, Nasentropfen, Zäpfchen gegen Erbrechen und Hustensaft. Alles im Doppelpack, damit beide Kinder schnell gesund werden. Eine Packung nach der anderen kommt aus dem Kommissionierautomaten gefallen. Hinter der Mutter füllt sich die Offizin weiter.

„Wir haben alles vorrätig, ich hole es ihnen, einen kleinen Moment“, sage ich freundlich. „Gott sei Dank, ich habe nämlich keine Zeit, noch woanders hinzugehen! Der ganze Tag ist total durchgeplant und nun sind die beiden auch noch krank geworden.“ Als ich mit den Packungen zurückkomme, ist sie sichtlich erleichtert. Ich vergleiche noch einmal alles mit den Rezepten und hole mir die Dosieretiketten. „Nein, nein, sie brauchen nichts draufzuschreiben, ich kenne das alles leider schon zu Genüge“, meint sie hektisch.

Also nehme ich mir eine Tüte und verstaue alles. Zweimal Nasenspray, zweimal Fiebersaft, die Zäpfchen gegen Übelkeit und schließlich die große Flasche Hustensaft. Doch in dem Moment stutze ich. Die Flasche kam aus dem Kommissionierautomaten, normalerweise steht der Saft jedoch in der Sichtwahl, damit er immer griffbereit ist. In dem Moment springt mir der Aufdruck „mit Menthol für Erwachsene“ entgegen. Ich zucke kurz zusammen. Das hätte schief gehen können. Zur Sicherheit vergleiche ich noch einmal die PZN mit der auf dem Rezept und tatsächlich – die Praxis hat den falschen Saft verordnet.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Welchen Einfluss hat Corona?

Gelebte Solidarität in Apotheken»

Antikörper-Studie

Italien: Corona-Dunkelziffer höher als angenommen»

Krankheitsverlauf von Covid-19

Transferrin: Eisentransporter als Frühindikator?»
Markt

Seit Juli

Ersatzkassen: Kein Bonus mehr für Teststreifen»

IT-Umstellung

Apobank: Probleme bei der Kreditkartenabrechnung»

Marcol steigt ein

Aponeo-Investor übernimmt Fernarzt.com»
Politik

Kubicki: Nicht alles „Covidioten“

Lindner kritisiert Corona-Demos»
"So schnell wie nie zuvor" Spahn optimistisch bei Impfstoffentwicklung»

Corona-Testpflicht-Verordnung

25.000 Euro Strafe für Testverweigerer»
Internationales

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»
Pharmazie

Antihypertonika senken Krebsrisiko

Weniger Darmkrebs durch Sartane & ACE-Hemmer?»

Vakzine gegen Sars-CoV-2

RNA-Impfstoff schützt Rhesusaffen»

AMK-Meldung

Abstral-Überdosierung möglich: Zwei Tabletten statt einer»
Panorama

Aktion zum Schulstart

Kleeblatt-Apotheken verteilen Kinder-Atemmasken»

Indien

Arzt soll in 50 Morde verwickelt sein»

Apothekervermittlung aus dem Ausland

„Auf Kante genäht“: Bosnisches Apothekerpaar rettet Filiale»
Apothekenpraxis

Selbst die eigenen Kunden zweifeln

Noweda-Botendienst: Die Skepsis überwiegt»

Übernahme in der Corona-Krise

Doppelpack: Junges Paar übernimmt zwei Apotheken »

Beweise archiviert, Falle gestellt, Monate gewartet

Apotheker zeigt langen Atem gegen Rezeptfälscher»
PTA Live

Sportliche Menschen erkranken seltener

Glaukom: Sehverlust durch Bewegung abwenden»

SARS-CoV-2-Pandemie

Wann gilt das Beschäftigungsverbot für Schwangere in Apotheken?»

Cabdo-Botendienst

Geschäftsidee geplatzt: Arzneimittel per Limo-Service»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»