Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge APOTHEKE ADHOC, 21.09.2019 08:15 Uhr

Berlin - Babys und Kinder mit angeborenen Herzfehlern sind eine besonders kritische und gefährdete Patientengruppe. Abbott hat nun die EU-Zulassung für zwei Geräte erhalten – eine mechanische Herzklappe und ein minimalinvasives Device zur Behandlung einer angeborenen Herzöffnung. Diese Devices können lebensrettend für die betroffenen Kinder sein – für bestimmte angeborene Herzfehler sind sie die ersten und einzigen Behandlungsgeräte ihrer Art.

Die beiden zugelassenen Geräte haben das CE-Siegel erhalten und sind von nun an in Europa erhältlich, in den USA werden sie bereits eingesetzt. Angeborene Herzfehler betreffen in der EU jedes Jahr ungefähr 36.000 Geburten. Nun stellen die Geräte eine neue Möglichkeit dar, wenn keine andere Behandlungsoption existiert oder in Frage kommt. Es handelt sich bei den neuen Devices um eine drehbare, mechanische Herzklappe mit dem Namen „Masters HP“ und den „Amplatzer Piccolo Occluder“.

Die „Masters-Klappe“ ist die kleinste mechanische Herzklappe der Welt: Sie ermöglicht Ärzten die Behandlung von Babys und Kleinkindern, die einen Mitral- oder Aortenherzklappenersatz benötigen. Die Herzklappe ist mit zwei Flügeln und einer Größe von 15 mm die erste und einzige mechanische Herzklappe für Kinder, Neugeborene und Säuglinge. Sie gehört zur Masters-Serie, die jetzt sieben Klappen mit Durchmessern von 15 bis 27 mm umfasst.

Wenn das Gewebe der menschlichen Herzklappe eine erhebliche Fehlbildung aufweist oder zu stark beschädigt ist und nicht ordnungsgemäß repariert werden kann, muss sie durch eine mechanische Klappe ersetzt werden. Diese ahmt die Funktion der gesunden Herzklappe nach: Sie öffnet und schließt sich mit jedem Herzschlag und ermöglicht so einen ordnungsgemäßen Blutfluss durch das Herz. Bisher konnten Chirurgen nur eine Reihe größerer mechanischer Herzklappen als Ersatz verwenden: Dadurch kam es häufig zu einer falschen Passform mit Komplikationen. Die Masters-Kinderklappe wurde im März 2018 in den USA und im Oktober 2018 in Kanada zugelassen.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Corona-Impfstoff

Curevac will in Brasilien testen»

Corona-Impfstoff

Curevac soll an die Börse»

Klinische Studie gestartet

Ruconest: Conestat alfa bei Covid-19»
Markt

Herstellbetriebe

Franzosen übernehmen Aposan»

Künftig mehr Pfleger und Therapeuten

Jahresbericht: Noventi in jeder zweiten Apotheke»

Philipp Lahms Kosmetikfirma

Sixtus: Aktionsangebot bei Aldi»
Politik

Beteiligung an Impfstoffhersteller

„Strategisches Interesse“: Altmaier rechtfertigt Curevac-Deal»

Botendienst-Vergürung

Schmidt: Honorar-Halbierung „nicht unmittelbar nachvollziehbar“»

Zu heiß für Medikamente

Temperaturkontrolle: Phagro warnt vor Versandhandel»
Internationales

Staat päppelt Gesundheitswirtschaft

Österreich: Investitionsprogramm auch für Apotheken»

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»
Pharmazie

Erweiterung der Äquivalenzdosen

Dosis-Umrechnung für Antibiotika bei Kindern»

Rückruf

Loceryl: Axicorp, die Zweite»

Studienziele verfehlt

Roche floppt mit Etrolizumab»
Panorama

Apotheken gegen häusliche Gewalt

„Maske 19“: Codewort am HV soll bundesweit helfen»

Durchsuchung der Deutschlandzentrale

Polizeieinsatz: Anschlagsdrohung gegen Novartis»

Nachtdienstgedanken

Sonnenbrand als Souvenir»
Apothekenpraxis

Apotheke vs. BfArM

2024 Euro für einen Kontrollbesuch»

Zwangsmitgliedschaft

Wenn der Pharmazierat keinen Kammerbeitrag zahlt»

Anwalt kommentiert Hüffenhardt-Entscheidung

„Nicht alles, was DocMorris sich überlegt, ergibt Sinn“»
PTA Live

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»

Notfallkontrazeptiva bei GZSZ

Pille danach: „Hormonüberdosis für Schlampen“?»

Sportliche Menschen erkranken seltener

Glaukom: Sehverlust durch Bewegung abwenden»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»