Schweiz

Faktencheck: Impfungen in der Apotheke Deniz Cicek-Görkem, 30.05.2018 12:36 Uhr

Berlin - Anders als in Deutschland dürfen Apotheker in der Schweiz in der Apotheke impfen. Die Behörden nutzen die Kompetenz der Apotheker, um die Durchimpfungsrate zu erhöhen. Die Offizin als Anlaufstelle ist vor allem bei der Grippeimpfung immer beliebter. Ein Faktencheck über das Impfen in der Apotheke und die zu erfüllenden Voraussetzungen – den Überblick gibt's im LABOR als PDF zum Download.

Warum bieten Apotheken in der Schweiz Impfungen an?

  • Das Angebot stützt die Strategie des Bundesamt für Gesundheit (BAG), wonach die Durchimpfungsrate in der Schweiz erhöht werden soll.

In welchen Kantonen dürfen Apotheker impfen?

  • Derzeit dürfen Apotheker in 19 der 26 Kantone direkt impfen. Im Kanton Tessin erfolgt das Impfen vorerst noch mit ärztlichem Rezept für den Impfstoff. In allen Kantonen dürfen Apotheker zu Impfungen beraten.

Wie läuft die Impfung ab?

  • Die Kunden brauchen keine Voranmeldung; sie können spontan entschließen, sich in der Apotheke impfen zu lassen.

Dürfen alle Apotheker impfen?

  • Apotheker dürfen nur unter bestimmten Voraussetzungen gesunde Erwachsene impfen. Dazu müssen sie einen „Fähigkeitsausweis“ haben. Die Impfbewilligungen für Apotheker vergeben die Kantone. Um eine Bewilligung zu erlangen, müssen die Apotheker eine fundierte Weiterbildung absolvieren, für die der Apothekerverband Pharmasuisse über das Fortbildungsprogramm FPH (Foederatio Pharmaceutica Helvetiae) zuständig ist.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vergleich

Xarelto: Bayer zahlt Hunderte Millionen»

WIRKSTOFF.A

Experte erklärt eRezept. Alles, was Sie wissen müssen»

E-Rezept: Milliardenträume bei Zur Rose

„So eine Chance hat man nur einmal im Leben“»
Politik

CDU-Landtagsfraktionssitzung

Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen»

Lieferengpass

Oxytocin: Spahn ruft Versorgungsengpass aus»

Masern

Impfpflicht-Vorstoß: Grüne skeptisch»
Internationales

CBD-Produkte

CVS steigt ins Cannabis-Geschäft ein»

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»
Pharmazie

AMK-Meldung

Salofalk muss zurück»

Rote-Hand-Brief

Kein Elvitegravir und Cobicistat in der Schwangerschaft»

Zweites Halbjahr 2018

BfArM: 185 Medikationsfehler direkt gemeldet»
Panorama

Digitalkonferenz

VISION.A: Der Video-Rückblick»

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker vor Gericht»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»
Apothekenpraxis

Drei Schwangerschaften in einem Jahr

Eine Apotheke und drei Babys»

Kritik an Mondpreisen

Apothekenkundin: Zornesröte wegen Notfalldose»

Verfahren um Berufsverbot

Die Würde des Apothekers»
PTA Live

Tumorerkrankung

PTA mit Sehbehinderung: „Ich wollte in den Hintergrund“»

LABOR-Debatte

Apothekerdemo in Berlin: Eure Meinung ist gefragt!»

Apotheken-Konzerte

PTA Kim on Tour: Das sind die Gewinner-Apotheken»
Erkältungs-Tipps

Erkältung

Fließschnupfen vs. Stockschnupfen»

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»