Kommentar

Hungerspiele für Apotheker Patrick Hollstein, 13.12.2017 14:56 Uhr

Berlin - Es ist nur ein Gutachten. Das noch nicht einmal offiziell veröffentlicht ist. Das nicht mehr Bedeutung hat als die Positionspapiere der Krankenkassen oder die Empfehlungen von Sachverständigenrat oder Monopolkommission. Entscheidender Unterschied ist der Auftraggeber. Denn der ist politisch für das Apothekenhonorar zuständig. Deswegen wird sich die Debatte in eine ungewünschte Richtung entwickeln. Die Standesvertretung der Apotheker wäre gut beraten, sich rechtzeitig aktiv in die Diskussion einzubringen.

Dass die Gutachter den Apothekern Geld abknöpfen wollen, dürfte wohl nicht anders zu erwarten gewesen sein. Mit Sicherheit hätte das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) keine Analyse eingefordert, wenn es der Meinung gewesen wäre, dass die Apotheker einen Nachschlag verdient hätten. Und dass es die Zyto-Apotheken besonders hart treffen soll, war wohl auch keine ganz große Überraschung. Immerhin ist deren Geschäftsmodell so attraktiv, dass es sich sogar an die Börse bringen lässt.

Dass über alle Apotheken hinweg gleich ein Milliardenbetrag gekürzt werden soll – mithin ein Fünftel des Gesamthonorars – macht die Forderungen der Pharmazeuten nach einer Erhöhung nicht leichter. Es macht aber auch das Gutachten nicht unbedingt glaubwürdiger.

Doch womöglich ging es auch gar nicht darum, einen perfekten und für die Betroffenen fairen Vorschlag zu präsentieren. Denn schon nach den ersten bekannt gewordenen Details ist klar, dass eine Umstellung der Vergütung in diesem Ausmaß nicht nur viele Verlierer, sondern auch einige Gewinner hervorbringen würde. Und das werden nicht unbedingt jene „Buden“ sein, die vor Ort die Stellung halt

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Nebenwirkungen.de

„Arzneimittelkommission nimmt die Patienten nicht ernst“»

Rechenzentren

AvP erweitert Geschäftsführung»

Angebot bei Ebay

DHU-Globuli: Gebraucht und verfallen»
Politik

Medizinische Versorgung

Casting in Kollnburg: Josefa und die Arztsuche»

Telemedizin

Ministerium: WhatsApp-Krankenschein ungültig»

Nebeneinkünfte

Top-Verdiener: Henke (CDU) vor Ulla Schmidt (SPD)   »
Internationales

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»

Niederlande

Lachgas als Partydroge»
Pharmazie

Rückruf

Sumatriptan und Tranexamsäure müssen zurück»

Rückruf

Curatoderm: Kohlpharma muss ebenfalls zurück»

Rote-Hand-Brief

Beriate: Proteinflocken bei Rekonstitution»
Panorama

Pflegekosten

AOK streitet mit Senioren-WGs»

Bayern

ASB prellte Kassen um Millionen»

Lebensmitteleinzelhandel

Deutsche wollen Arzneimittel im Supermarkt»
Apothekenpraxis

Constella-Kostenübernahme

Geheime Absprache: Kasse gibt Retax-Ehrenwort»

Hilfsmittelversorgung

Retax-Protest: Apothekerin will Kasse wechseln»

Apothekeneröffnung

„Das ist hier wie im Big Brother Container“»
PTA Live

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»

Ausbildung

PTA-Praktikantin: Skepsis im Team»

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»