Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch gerade sowieso nichts zu tun“ Sarah Sonntag, 17.02.2019 08:07 Uhr

Berlin - Der Valentinstag ist vorbei, Karneval steht vor der Tür und Sarah Sonntag darf mal wieder den Notdienst übernehmen. Nur noch eben die Rosenblätter und Herzchen überall entfernen und es kann losgehen.

Sarah ist sichtlich genervt von all dem Trubel rund um den Tag der Liebe. „Das ist alles zusätzlicher Aufwand für uns, muss man denn bei allem mitmachen?“, sagt sie schnaufend zu Fantaschale Max, als sie das Aktionsregal leerräumt. Es ist grade kurz nach zwölf, als die Notdienst-Klingel geht.

„Hallo Frau Sonntag! Schön Sie zu sehen, wie geht es Ihnen?“, tönt es Sarah entgegen. Frau Schröder von nebenan steht im Pyjama vor der Klappe. Sarah kann es nicht fassen. Wie es mir geht? Ich bin gestresst von der Woche und hundemüde, aber sonst ist alles in Ordnung. „Frau Schröder, was machen Sie denn um diese Uhrzeit hier? Geht es Ihnen etwa nicht gut?“, sagt sie und versucht ihren Unmut zu unterdrücken.

„Danke, mir geht es prima! Ich konnte nur nicht schlafen und da fiel mir ein, dass sie doch diese Woche so schön verpackte Geschenke hatten, so in Folie, wissen Sie? Haben sie die noch?“, fragt sie hoffnungsvoll. Ist das ihr Ernst? Sie meint wohl die tollen, liebevoll verpackten Geschenke, die ich gerade aus dem Regal entfernt und wieder ausgepackt habe.

„Die hatten wir anlässlich des Valentinstags zusammengestellt. Leider ist die Aktion vorbei und ich habe eben alle wieder in die normalen Regale geräumt“, antwortet Sarah zähneknirschend. Sie ahnt schon, was jetzt folgt. „Das ist aber schade, könnten sie mir vielleicht gerade nochmal eins einpacken? Meine Freundin kommt morgen zu Besuch und ich fand die so schön. Sie haben doch grade sowieso nichts zu tun.“ Sarah holt tief Luft.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Gesundheits-Apps

Apple Watch entdeckt 2000 Herzerkrankungen»

Pharma- und Kosmetikhersteller

Vagisan pusht Dr. Wolff»

VISION.A 2019

Blaues Plasma: Wundpflaster aus Star Trek»
Politik

Apotheker beliefert Praxis

Verschenkte Kanülen sind keine Korruption»

#retteDeineApotheke

Apotheker-Demo: 1500 Teilnehmer angemeldet»

BDGHA-Statement

Großhandelsapotheker: „Absolut laienhafte Strukturen“ im Großhandel»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

Lob für Studien zu Onpattro

G-BA: Beträchtlicher Zusatznutzen für fünf Wirkstoffe»

Aducanumab gegen Alzheimer

Studie abgebrochen: Hoffnungsträger erreicht Ziele nicht»

AMK-Meldung

Acara zum 15. März NV»
Panorama

WIRKSTOFF.A

Social-Media-Starterkit»

Digitalkonferenz

Apotheke digital: Die Tipps der VISION.A-Speaker»

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Erster Test mit KI-Apotheker»

Im Notdienstplan vergessen

Apotheke leistet 40 Jahre keinen Notdienst»

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»
PTA Live

PTA IN LOVE auf der Interpharm

Liebe auf den ersten Blick»

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»
Erkältungs-Tipps

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»