Video-Interview Florian Schumacher

„Sonst werden die Menschen auf ihre Apps hören“ APOTHEKE ADHOC, 28.03.2016 11:56 Uhr

Berlin - Florian Schumacher hat sein Hobby zum Beruf gemacht: Er vermisst sich selbst und berät Unternehmen, wie sie das neue Wissen für digitale Sport-, Gesundheits- und Wellnessangebote nutzen können. Auch für Apotheken sieht er Potenzial, sich mit neuen Techniken abzugrenzen. Am Rande der Digitalkonferenz VISION.A erklärte er im Video-Interview, warum Apps das Verhältnis zwischen Arzt und Patient beeinflussen werden.

ADHOC: Wearables in der Apotheke: Wo sehen Sie Möglichkeiten?
SCHUMACHER: Wearables sind sicher auch für Apotheken spannend als Produkt im Sortiment. Der klassische Schrittzähler ist eine extrem erfolgreiche Applikation. Da gibt es einfache Lösungen, die für die klassische Apothekenzielgruppe geeignet sind. Noch spannender sind aber Selbsttests, mit denen ich meinen Vitamin D-Spiegel oder viele andere Dinge messen kann. Da wird aus meiner Sicht in Zukunft sehr viel Potential entstehen: Tests, die ich zu Hause durchführe, Pflaster, die Daten messen, und andere Dinge, die nicht klassische Wearables sind. ADHOC: Ersetzen die Wearables dann irgendwann den Rat des Arztes oder Apotheker?
SCHUMACHER: Wearables liefern dem Patienten Informationen, die nicht immer einfach zu interpretieren sind. Insofern haben Arzt und Apotheker auch weiterhin eine wichtige Rolle. Sie müssen erklären, welche Bedeutung eine Information hat und was man tun muss , um die Werte zu verbessern. Denn der Wert als solcher ist ja kein Selbstzweck, nach wie vor muss man unter Umständen eine Therapie durchführen. Das Ganze stimmig zusammenzubringen, ist aus meiner Sicht eine Aufgabe, die der Apotheker fördern kann.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

TK prüft Zusammenarbeit

Ada soll sensible Patientendaten an Facebook geschickt haben»

Rechenzentren

Neuer Chef für ARZ Darmstadt»

Apotheker entwickelt Vorbestell-Tool

PX Reach: Werbebudgets in Umsatz verwandeln»
Politik

Antwort an Michael Hennrich

Regierung: Erhebliche Bedenken gegen Rx-VV»

Lieferengpässe

BMG: Differenzierte Betrachtung notwendig»

Digitalisierung

Kassen-Update für Oma und Opa»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Neurologische Erkrankungen durch Nanoplastik?»

Gerinnungshemmer

Bayer: Zulassungserweiterung für Xarelto»

Biosensoren

Tattoos zur Blutzuckerkontrolle?»
Panorama

Hamburg

Überfall: Apothekenräuber mit Helikopter gesucht»

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»
Apothekenpraxis

Trickdiebstahl

Wärmepflaster-Betrüger auf Apothekentour»

eRezept & Co.

„Die Kunden werden nicht auf Apotheken warten“»

Apotheke der Zukunft

Dienstleistungen: „Es wäre schlimm, wenn der Nutzen gering ist“»
PTA Live

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»