Versandhandel

„Yellow“ und „blau“: Potenzpillen auf Ebay Hagen Schulz, 11.07.2019 10:31 Uhr

Die Produkte bewirbt der Händler mit in Großbuchstaben geschriebenen Signalwörtern: „STRONGEST“ und „LONGEST“, also am stärksten und am längsten sollen sie wirken. „Give her unforgottable night“, gib ihr eine unvergessliche Nacht, preist andvik_43 ganz unverblümt die Vorzüge seiner angebotenen Pillen an. Zudem werden die Pillen in der Überschrift mit „yellow“ und „blau“ beworben.

Wohl ganz bewusst hat der Ebay-Verkäufer die Bilder von den Pillen mit einer Fotoschnipsel-Optik nahezu unkenntlich gemacht. Die Gefahr, dass die Käufer hier ein gefälschtes Medikament bestellen, ist groß. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist mittlerweile jedes zweite im Internet vertriebene Medikament nicht echt.

Noch vier Wochen können sich Ebay-User die letzten verfügbaren Potenzpillen von andvik_43 sichern, sollte die Auktions-Plattform nicht vorher eingreifen. In den wenigen Tagen, die der Verkäufer auf Ebay angemeldet ist, gingen für ihn bisher weder positive noch negative Bewertungen ein.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Verdacht der Untreue

Staatsanwaltschaft: Durchsuchungen bei Öko-Test»

Klage gegen AKNR abgewiesen

Kein Schadenersatz für DocMorris»

Hüffenhardt bleibt verboten

OLG Karlsruhe weist DocMorris-Berufung ab»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

SPD meldet schon Änderungsbedarf»

ABDA-Präsident zur Apothekenreform

Schmidt: ABDA gibt Kampf gegen Versandhandel auf»

Fragen an Spahn

Linke: Wer überwacht DocMorris?»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Muskelrelaxantien

Tetrazepam ruht weiter»

Akromegalie

Octreo: Ratiopharm bringt Sandostatin-Generikum»

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»
Panorama

Cyberkriminalität

Hackerangriff auf Krankenhäuser»

Rx-Versandverbot

Bundestag: Bühler-Petition jetzt online»

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»
Apothekenpraxis

Zu viel beraten

Apothekenkritik: taz genervt von „Thekenfürsten“»

Oxycodon-Charge betroffen

Securpharm-Panne: Falscher 2D-Code aufgedruckt»

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»
PTA Live

LABOR-Download

Kundenflyer: Medikamente im Sommer»

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»