Kammerversammlung Hamburg

Wie macht man eigentlich einen Umsturz? Alexander Müller, 19.06.2019 15:29 Uhr

Berlin - Die Apothekerkammer Hamburg hat bei ihrer gestrigen Kammerversammlung ebenfalls eine Resolution zum Erhalt der Gleichpreisigkeit verabschiedet. Kammerpräsident Kai-Peter Siemsen kritisierte das Gesetzesvorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), aber auch die ABDA-Spitze. Aus den Reihen der Delegierten wurde konkret gefragt, wie man den Präsidenten der Bundesapothekerkammer, Dr. Andreas Kiefer, abwählen könne. Auch zu weiteren Themen wurde gestern heiß diskutiert, Teilnehmer berichten von „nahezu eklatartigen Zuständen“ bei der Kammerversammlung.

Siemsen kritisierte das Apothekenstärkungsgesetz, das Spahn ins Kabinett einbringen will. Es müsse jetzt jegliche Gelegenheit genutzt werden, dieses Gesetz abzuwehren. Dass von Seiten der ABDA-Spitze in der Vergangenheit immer wieder Zustimmung zu einzelnen Aspekten aus dem Entwurf signalisiert worden war, kritisierte der Kammerpräsident.

Ebenso unglücklich findet er in der aktuellen Phase die geplante Erhöhung der Bezüge der Mitglieder des Geschäftsführenden ABDA-Vorstandes. Der Haushaltsausschuss war in den von der ABDA-Spitze verschickten zweiten Haushaltsentwurf nicht eingeweiht. Diskutiert wurde auch in Hamburg über die Abwahl der ABDA-Spitze. Ein Delegierter fragte nach allgemeinen Ausführungen zur Satzung nach der Möglichkeit zur Abwahl von BAK-Präsident Dr. Andreas Kiefer.

Zur Revolte kam es freilich nicht. Die Kammerversammlung verabschiedete aber immerhin eine Resolution. Die Bundesregierung wird darin aufgefordert, „sich für den sicheren Erhalt des festen Arzneimittelpreises bei verschreibungspflichtigen Medikamenten einzusetzen“. Spahns Entwurf führe aber genau zum Gegenteil. Der Bundesgerichtshofes (BGH) habe die Bundesregierung ausdrücklich aufgefordert, den Sachverhalt des EuGH-Urteils zu Rx-Boni durch Wiedervorlage in Luxemburg korrigieren zu lassen.

Und am Ende steht die Extremforderung: „Zur Sicherung des festen Arzneimittelpreises ist in letzter Konsequenz das europarechtskonforme Versandhandelsverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel umzusetzen“, so die Resolution. Jede weitere „Ökonomisierung und Industrialisierung innerhalb der Arzneimittelversorgung“ stehe dem Solidargedanken im Gesundheitswesen diametral entgegen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Verdacht der Untreue

Staatsanwaltschaft: Durchsuchungen bei Öko-Test»

Klage gegen AKNR abgewiesen

Kein Schadenersatz für DocMorris»

Hüffenhardt bleibt verboten

OLG Karlsruhe weist DocMorris-Berufung ab»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

SPD meldet schon Änderungsbedarf»

ABDA-Präsident zur Apothekenreform

Schmidt: ABDA gibt Kampf gegen Versandhandel auf»

Fragen an Spahn

Linke: Wer überwacht DocMorris?»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Muskelrelaxantien

Tetrazepam ruht weiter»

Akromegalie

Octreo: Ratiopharm bringt Sandostatin-Generikum»

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»
Panorama

Cyberkriminalität

Hackerangriff auf Krankenhäuser»

Rx-Versandverbot

Bundestag: Bühler-Petition jetzt online»

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»
Apothekenpraxis

Zu viel beraten

Apothekenkritik: taz genervt von „Thekenfürsten“»

Oxycodon-Charge betroffen

Securpharm-Panne: Falscher 2D-Code aufgedruckt»

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»
PTA Live

LABOR-Download

Kundenflyer: Medikamente im Sommer»

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»