Nachhaltigkeit

Die zertifizierte Gemeinwohl-Apotheke Hagen Schulz, 14.08.2019 14:56 Uhr

Berlin - Wer eine Apotheke betreibt, möchte, dass diese wirtschaftlich gut läuft. Doch Geld verdienen ist nicht alles, ist Apothekerin Dr. Anja Thijsen überzeugt. Sie ist Inhaberin der Apotheke am Goetheplatz im niedersächsischen Nienburg – und seit einiger Zeit auch zertifizierte Gemeinwohl-Ökonomin. Um das Zertifikat zu erhalten, muss der Betrieb nachweisen, dass er nicht nur wirtschaftlich, sondern auch beispielsweise solidarisch und ökologisch nachhaltig handelt.

17 verschiedene Kriterien in den Kategorien Zulieferkette, Eigentümer, Mitarbeitende, Kunden und Gesellschaft wurden untersucht. Im Fokus standen dabei unter anderem ein ethischer Umgang mit Geldmitteln, die Ausgestaltung der Arbeitsverträge oder auch die Solidarität mit Mitunternehmen. „Gerade im Vergleich mit anderen Branchen ist mir dabei aufgefallen, dass wir als Apotheker sehr wenig über die Herstellungsbedingungen und Lieferketten unserer Produkte wissen“, sagt Thijsen, die sich auch als aktives Vorstandsmitglied im Naturschutzbund (Nabu) Nienburg engagiert.

Sie führt die Apotheke am Goetheplatz seit 2007, bereits zuvor hatte sie in dem seit 1978 bestehenden Betrieb als Angestellte mitgearbeitet. Über einen Bekannten wurde Thijsen auf den Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie und dessen Zertifizierungen aufmerksam. Dabei merkte sie, dass „wir vieles, wofür sich dieser Verein einsetzt, schon seit langem in unserer Apotheke umsetzen“. Daher lag es nahe, die Apotheke entsprechend zertifizieren zu lassen.

Zwischen einem und zehn Punkten wurden in den einzelnen Kriterien vergeben. Die volle Punktzahl erreicht die Apotheke am Goetheplatz im Bereich „ethische Kundenbeziehung“, da der Fokus auf der Gesundheit und Zufriedenheit des Kunden liegt. Sehr gute Bewertungen gab es auch in den Kategorien „Menschenwürde am Arbeitsplatz“, „Ausgestaltung der Arbeitsverträge“ sowie „innerbetriebliche Mitentscheidung und Transparenz“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Großhandel

Phoenix beweist Kühlkette mit Eiskaffee»

Orale Kontrazeptiva

TK: Pillen-Verordnungen nehmen weiter ab»

Firmenporträt

Kehr: Privatsache Großhandel»
Politik

Rabattverträge

Hersteller: GSAV hilft nicht gegen Lieferengpässe»

Telematikinfrastruktur

eRezept: TI-Zugangskarten ab September»

Bundeshaushalt 2020

Beamten-Boom im BMG: 26 zusätzliche Staatsdiener  »
Internationales

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»

Niederlande

Lachgas als Partydroge»

Österreich

Leti-Kosmetik exklusiv über Versandapotheke»
Pharmazie

Schmerzen bei Kindern

Kopfschmerzen: Zwei Drittel der Schulkinder betroffen»

Grippeimpfung

Zulassungserweiterung: Vaxigrip schützt auch Neugeborene»

Krebsmedikamente

US-Zulassung für Entrectinib»
Panorama

Partenkirchener Festwoche

Mit Tracht in den Notdienst»

Baustellen vor Apotheken

Eingerüstet, eingezäunt und eingepfercht»

Standortwechsel

Erst Schließung, dann Neueröffnung»
Apothekenpraxis

Aktion gegen Plastikmüll

Apotheker: Pillen in der Pfandflasche»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Herr der Ringe 4: Die Schicksalspetition»

Hexal gewinnt Rechtstreit

Streit um Packung: Geändert heißt nicht besser»
PTA Live

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»

LABOR-Download

Ärzteinformation zum neuen Rahmenvertrag»

Möglichkeiten der Vor-Ort-Apotheke

Asthma und COPD: Kundenbindung durch Test und App»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»

Untersuchungsmethoden

Keine Angst vor der Darmspiegelung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»