Verpackungsfehler

Nuxe-Sonnenpflege: Proben müssen zurück APOTHEKE ADHOC, 17.06.2019 10:00 Uhr

Apotheken sollen prüfen, wie viele der gelieferten Produktproben der betroffenen Chargen noch vorrätig sind. Die Anzahl soll auf dem beiliegenden Formular je nach Charge in die vorgesehenen rot umrandeten Felder eingetragen werden. Außerdem ist auf dem Formular der Name der Apotheke zu ergänzen. Rückrufformular und Sachets sollen anschließend in den Umschlag gepackt und bis zum Monatsende zurückgeschickt werden. Die Proben sollen laut Schreiben durch einen autorisierten Dienstleister vernichtet werden. Wurden bereits alle Produktproben abgegeben, muss als Rückmeldung der leere Umschlag nach Stuttgart geschickt werden.

Zum Nuxe-Sun Portfolio gehören zwei Gesichtscremes mit Lichtschutzfaktor 30 beziehungsweise 50, Sonnenmilch und Sonnenöl für Gesicht und Körper mit LSF 30 sowie ein Spray mit LSF 50. Komplettiert wird das Sortiment durch zwei After Sun-Produkte; Duschshampoo und Milch, sowie eine Haaröllotion, ein Duftspray und einen Selbstbräuner.

Nuxe ist bekannt für das Multifunktions-Trockenöl Huile Prodigieuse für Gesicht, Körper und Haare bestehend aus sieben Pflanzenölen (Tsubaki-, Süßmadel-, Kamelien-, Borretsch-, Haselnuss-, Macadamia- und Arganöl). Vor kurzem hatte Nuxe den Bestseller mit einem neuen Blütenduft als Huile Prodigieuse Floral neu aufgelegt. Das Produkt ist nun in vier Varianten ­­ erhältlich; Huile Prodigieuse, Floral, Riche und Or.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Apotheker wollen Versender stoppen

Werbung und Rabatte: Shop-Apotheke vor dem EuGH»

Weiterbildungen

Extravert glaubt nicht mehr an Apotheken-Schulungen»

Vorbild Teleshopping

Die Psychotricks der Versandapotheken»
Politik

Einkommenssteuer

Ab 2021 Soli weg: PTA und Apotheker sparen Steuern  »

Brandenburg

74 Anträge für Landärzte-Stipendium»

Stellungnahme

ABDA: Über 300 Millionen Euro für neue Dienstleistungen»
Internationales

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»
Pharmazie

Idiopatische Skoliose

Erstes Haltesystem für Kinder zugelassen»

Hypoglykämien

FDA genehmigt erstes Glucagon-Nasenpulver»

Lieferengpass

Dolormin extra fehlt auf unbestimmt Zeit»
Panorama

Eigenmarken

Edeka testet Nährwertkennzeichnung»

Job in Hamburg

Kroatische Kollegin: In Deutschland kann ich noch Apothekerin sein»

Leipzig

Polizei findet Rezeptfälscher – im Gefängnis»
Apothekenpraxis

Privatrente

Signal Iduna: Keine Lebensbescheinigung vom Apotheker»

Neue Gebühren

Apothekerin im Clinch mit der Sparkasse»

OLG begründet Preisfreigabe

Wer Rx-Boni gewährt, darf auch billiger einkaufen»
PTA Live

LABOR-Debatte

Arbeiten in mehreren Apotheke: Pro und Contra?»

Schutz vor Plagegeistern

Fresh-up: Repellentien»

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»