Software wird teurer und besser

Apotheken warten auf die Super-EDV Alexander Müller, 20.01.2020 10:33 Uhr

Berlin - Viele Apotheken müssen seit Jahresbeginn mehr für ihre EDV bezahlen. Die Softwarehäuser haben ihre Gebühren erhöht, weil sie für die generalüberholte Datenbank ihrerseits mehr Geld an die Abdata überweisen müssen. Das Problem: Die neuen Funktionen sind größtenteils noch gar nicht in der Offizin angekommen.

Eine Gegenüberstellung der alten und neuen Datenbank verdeutlicht den Umfang der Neuerungen. Zum einen ist Cave vom Zusatzmodul zum integralen Bestandteil geworden und um die Inhalte Körpergewicht und Nierenfunktion ergänzt worden. Aber vor allem mit den deutlich erweiterten Interaktionschecks soll die Abda-Datenbank2 zum „europaweit einmaligen und vollumfänglichen Arzneimittelinformationssystem“ werden.

Davon merken die Apotheken allerdings noch nicht allzu viel. Denn die Neuentwicklungen sind umfangreich, die Softwarehäuser haben einigen Programmieraufwand. Dieser kommt allerdings auch nicht unerwartet: Seit Ende 2017 wissen die EDV-Firmen ungefähr, was auf sie zukommt, mit der Umsetzung wurde ein Jahr später begonnen. Und vor etwa einem halben Jahr hat die Abdata ihre Daten an die Softwarehäuser ausgeliefert.

Eigentlich genug Zeit, um die Apotheken mit ihrer deutlich verbesserten Datenbank zu versorgen – wären da nicht die anderen Großprojekte: die bevorstehende Einführung des eRezepts und der Telematikinfrastruktur (TI) zum Beispiel. Davor war es Securpharm, zwischenzeitlich die kurzfristige Umsetzung des neuen Rahmenvertrags. Über Mangel an Arbeit können sich die Programmierer nicht beschweren. Dafür beschweren sich die Apotheker, dass die Gebühren für ihre Warenwirtschaft immer weiter steigen. Die Abda-Datenbank2 ist ein gutes Beispiel.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Coronavirus-Epidemie

Sars-CoV-2: 30 neue Fälle, 1000 Menschen in Heim-Quarantäne»

Bis Ende März

Japan schließt alle Schulen»

Italien

Razzia wegen Betrugs mit Mundschutz und Desinfektionsspray»
Markt

Bewertungsportal

Jameda-Urteil: Zahnarzt muss auf Top-Noten verzichten»

Pharmakonzerne

Bayer: Gutes Geschäft, riskanter Vergleich»

Video-Sprechstunden

Führungswechsel bei Kry»
Politik

IKK Südwest

Kasse schaltet Engpass-Kummertelefon»

Coronavirus

Seehofer: Die Lage ist ernst  »

Medizinprodukte-Kontrolle

Implantate-Skandal: TÜV muss vielleicht doch zahlen»
Internationales

Neuer Rahmenvertrag in England

Kliniken lagern Medikationsmanagement an Apotheken aus»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Ein Monat ohne Symtpome – und trotzdem hoch ansteckend

Übertragung von CoV-2: Studie liefert beunruhigende Ergebnisse»

SARS-CoV-2: Antiretrovirale Therapien nutzen

Kaletra gegen Covid-19»

Medikamente gegen Covid-19

Tamiflu & Co.: Sinnvoll oder unbrauchbar?»
Panorama

Masern-Impfpflicht

Erzieher mit Impfpass-Check überfordert»

„Wie ein Roboter“

Bonn: Mordversuch auf Psychopharmaka»

Influenza

Knapp 100.000 Grippefälle»
Apothekenpraxis

Experten-Interview im Podcast WIRKSTOFF.A

CoV-2: Dr. Beeh, was sollen wir tun?»

Deutschland im Krisenmodus

Coronavirus: Gerüchte um Apotheken»

Durchsuchung in Hessen

Apotheke: Kamera auf Toilette»
PTA Live

Rote Augen und ständiges Niesen

Warentest beurteilt Heuschnupfenmittel»

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»
Erkältungs-Tipps

Verwechslung ausgeschlossen?

Allergie oder Erkältung: Ähnliche Beschwerdebilder»

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»
Magen-Darm & Co.

Durchfall, Kopf- und Bauchschmerzen

Salmonellen – Infektion durch Lebensmittel»

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»
Kinderwunsch & Stillzeit

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»