Fachkräftemangel in München

Apothekerin bietet Job – plus Wohnung über der Offizin APOTHEKE ADHOC, 02.02.2019 09:06 Uhr

Berlin - In München erscheint dieses Jobangebot wie ein kleiner Lottogewinn: Apothekerin Fariba Malek sucht eine Apothekerin oder einen Apotheker. Bei Bedarf – und wer hat den in München nicht – kann sie sogar eine Wohnung offerieren. Der Arbeitsweg ist erfreulich kurz: Einmal vom ersten Stock hinunter in die Offizin.

„Vermittlung einer Wohnung in unmittelbarer Nähe“, steht im Job-Inserat. „Die Wohnung liegt direkt über der Apotheke“, sagt Malek. Beste Lage, von der St. Blasius-Apotheke in der Augustenstraße ist es nur ein kurzer Fußweg bis in die Altstadt von München.

Für sechs Jahre könnte ein Mitarbeiter sie mieten. „Es ist die Wohnung meines Sohnes, der derzeit in Litauen Medizin studiert“, sagt Malek. Für Menschen, die schon einmal in der bayerischen Metropole eine Wohnung gesucht haben, liest sich das Angebot wie ein kleiner Traum: 70 Quadratmeter, drei Zimmer, hübsch möbliert. Monatsmiete: 1500 Euro (warm).

Und das ganz ohne nervenaufreibende Suche. Das Angebot an Mietwohnungen in München ist überschaubar, aktuell kostet zum Beispiel eine 47-Quadratmeter-Zweizimmerwohnung in Schwabing 1375 Euro (warm), eine 33-Quadratmeter-Wohnung im Stadtteil Bogenhausen ist derzeit für 710 Euro (warm) bei Ebay im Angebot. Wer je an der Isar eine Wohnung suchte, weiß, wie schwierig und frustrierend das werden kann. Und erwähnt man Münchner Freunden gegenüber das Thema „Miete“, bekommt man meist nur ein Seufzen als Antwort. Geradezu paradiesisch sind Mieten in anderen Teilen des Landes, auch wenn sie vielerorts im Steigen begriffen sind.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»

Medizinalhanf

Neue Geschäftsführerin bei Farmako»

OLG verbietet Werbung

Mit QR-Code zum Rx-Hollandmarkt»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»

Demenzfreundliche Apotheke

Landsberger Apotheker als Frühwarnsystem  »

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»

Adapter entwickelt

Rettung für das Wepa-Wellenbad »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»