Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft Hagen Schulz, 16.07.2019 15:02 Uhr

Berlin - Vor ein paar Monaten verlängerte Inhaber Manfred Weyerer noch den Mietvertrag für die Marien-Apotheke im bayerischen Odelzhausen. Nun hat er den traditionsreichen, seit 1892 geöffneten Betrieb geschlossen. Weyerer fand keine Schwangerschaftsvertretung für seine leitende Approbierte. Hinzu kamen strenge Auflagen der Apothekerkammer und der Aufsichtsbehörde.

Die Apothekerin hatte ihn im vergangenen Oktober frühzeitig über ihre Schwangerschaft informiert. Da Weyerer schon ahnte, dass es mit einem Ersatz schwierig werden könnte, fragte er schließlich eine in Teilzeit tätige Approbierte, die Filialleitung zu übernehmen. Diese kann jedoch nur auf 35 Arbeitsstunden pro Woche aufstocken. Der Inhaber von drei Apotheken kam in die Bredouille: Denn angesichts des Fachkräftemangels konnte er nicht alle Betriebe offenhalten und entschied sich letztlich, die Marien-Apotheke zu schließen.

Die Bayerische Landesapothekerkammer und die Aufsichtsbehörde hatten Probleme damit, dass seine Filiale in Odelzhausen von einer Apothekerin geleitet wird, die nur für 35 Stunden angemeldet ist. Laut Regelung muss seine Filiale durch eine Vollzeitkraft abgedeckt werden, wenn er die bisherigen Öffnungszeiten einhalten will.

Unter bestimmten Bedingungen hätte Weyerer die Vital-Apotheke zwar mit der Teilzeitkraft betreiben können. Die Voraussetzungen waren für den Apotheker jedoch nicht umsetzbar: „Ich hätte weit im Vorfeld detaillierte Pläne über den gesamten Apothekenbetrieb vorlegen müssen. Und selbst dann wäre mir die Aufsichtsbehörde in Sachen Arbeitszeit nur auf 38 Stunden entgegengekommen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Dekorative Kosmetik

Rote Lippen mit Dr. Theiss»

Apobank-Analyse

Apothekengründungen: Frauen holen auf»

Krebsmedikamente

Votrient: Apogepha kommt für Novartis»
Politik

BMG

Nationales Gesundheitsportal ab 2021»

Nach Datenpanne

Spahn pocht auf höchsten Datenschutz»

Deutscher Apothekertag

ABDA-Präsident fehlt bei ABDA-Presskonferenz»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Rückrufe

Temozolomid zum Ersten, GinoRing zum Zweiten»

Analgetika in der Schwangerschaft

Neue Studie: Doch ADHS durch Paracetamol?»

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »
Panorama

Zwei Tonnen schwerer 

Magnet-Roboter macht Hoffnung gegen Krebs»

Urteil

Erzieher müssen Notfallmedikamente geben»

Auktionsplattform

Rx-Asthmamittel FormoLich bei Ebay»
Apothekenpraxis

US-Versandapotheke entdeckt Verunreinigung

150 mg Ranitidin, 3 mg NDMA»

NDMA-Skandal

Ranitidin: Rückrufwelle gestartet»

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»