Nachtdienstgedanken

Arnica D6 oder D12: „Geben Sie mir die Stärkeren!” Sarah Sonntag, 21.10.2018 09:21 Uhr

Berlin - Manche Kunden sind mit Globuli, oder wie einige sagen „Globulis”, zuvor noch nicht in Berührung gekommen. Die Zuckerkügelchen sind ihnen lediglich als Teil der „Naturheilkunde” bekannt oder für einige auch ganz neu. Dementsprechend kommt es dann beim Beratungsgespräch zu Verwirrungen, beispielsweise bezüglich der Potenz. Warum ist denn D12 stärker wirksam, obwohl mehr verdünnt wurde? Eine Frage, die die Welt nicht braucht – aber von Apothekern beantwortet werden muss.

Die Arzneimittelhersteller machen es uns eigentlich leicht. Denn wenn ein Medikament stärker wirken soll, mit anderen Arzneistoffen kombiniert ist oder allgemein anders wirken soll, drucken sie beispielsweise Abkürzungen wie „forte”, „extra”, „mono”, „comp”, „mite” oder „plus” prominent auf die Verpackung. So fällt der Unterschied im Apothekenalltag schnell auf und auch Kunden können häufig mit diesen Bezeichnungen was anfangen. Trotzdem sind die Kunden auch manchmal von den Packungsaufschriften irritiert, beispielsweise warum sie Ibuprofen 684 mg rezeptfrei bekommen können, für die 600 mg jedoch eine ärztliche Verordnung benötigen. „In meiner Apotheke bekomme ich die 600-er immer ohne Rezept!” Das kennen wir doch alle. Und bei Homöopathika läuft das alles nochmal ganz anders ab.

Diese Woche kam eine Kundin in die Offizin, ich schätze Mitte 30.
Frau: „Ich werde bald operiert und soll vorher Arnica-Globuli nehmen.”
Ich: „Welche hätten Sie denn gerne, D6 oder D12?”
Frau: „Geben Sie mir die, bei denen mehr Arnica drin ist und besser wirkt.”
Sie ergänzt: „Geben Sie mir die Stärkeren!”

Irgendwie musste ich lachen, kam er aber auch ins Stottern. Na was denn nun? Sollen in den Globuli jetzt mehr Arnica-Moleküle drin sein und gleichzeitig auch stärker wirksam sein? Das mag ja in der Schulmedizin so klappen, Samuel Hahnemann ist da aber anderer Meinung. Ich habe mich in diesem Moment wie dieser nachdenkliche Whatsapp-Smiley gefühlt. Die Aussage der Kundin hat mir gezeigt, dass sie ein Neuling im Gebiet der Homöopathie ist. Hoffentlich wird sie künftig nicht Opfer der Schwurbel-Mafia.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

500-Millionen-Euro-Deal

Cheplapharm kauf Antra und Seroquel»

Movember beim Großhändler

Haarige Angelegenheit: Gehe sammelt Spenden ein»

Pharmakonzern brüskiert Gewerkschaft

Sanofi-Umbau: Gegenwind aus Höchst»
Politik

eRezept in der Praxis

Digital trifft analog: Erstes eRezept auf Papier»

ABDA

Friedemann Schmidt hört auf»

Telematikinfrastruktur

Konflikt gelöst: Gematik soll SMC-B-Card ausgeben»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Neurodegeneration

Neue Schmerz-Skala für Demenz-Patienten»

OTC-Switch

Nach Urteil: Desloratadin bald ohne Rezept»

Leitlinien

Adipositas bei Kindern: Prävention durch Bewegung»
Panorama

Erinnerungskoffer für Fußballfans

HSV und St. Pauli wollen Demenzkranken helfen»

Kinder-Onkologie

Charité: Personalmangel stoppt Neuaufnahmen»

Foodwatch kritisiert Klöckner scharf

Personalmangel: 250.000 Lebensmittelkontrollen fallen aus»
Apothekenpraxis

Drittes Quartal 2019

Notdienstpauschale beträgt 280,09 Euro»

Arzneimittelnotstand ausgerufen

Nach Schließung: Amt will Apotheker anstellen»

Registrierkassengesetz

ABDA: Kassenbons müssen geschreddert werden»
PTA Live

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»