APOTHEKE ADHOC und Apothekia auf der Expopharm

PTA: Wie verliebt bist du? Carolin Ciulli, 10.10.2018 15:35 Uhr

München - Anmelden, verifizieren, mitnehmen: Auf der Expopharm werden die letzten exklusiven PTA IN LOVE Boxen der Premierenauflage vergeben. Die weiß-rosafarbenen Boxen kommen gut bei PTA an. Die Neugierde ist riesig: Apothekenmitarbeiterinnen und Hersteller wollen am Stand von APOTHEKE ADHOC wissen, was es mit der Box auf sich hat.

Direkt in der Schlossallee am Stand von APOTHEKE ADHOC und Apothekia, neben der Fotobox am bunt-beleuchteten Baum, informieren Mitarbeiter PTA über die neuen exklusiven PTA IN LOVE Boxen. PTA, die in einer öffentlichen Apotheke tätig sind, sich anmelden und verifizieren können, erhalten direkt vor Ort eine Box. Die Aufregung ist groß: Was ist drin? Hinter dem rosafarbenen Seidenpapier verstecken sich innovative Produkten, Samples und interessante Produktinformationen aus dem Apothekenmarkt.

Alle in der Box enthaltenen Produkte und Samples dürfen natürlich behalten werden. Ein Prämienpunkte-System und ein Magazin mit allen wichtigen Informationen über die Produkte runden das exklusive Angebot ab. Die erste Auflage ist zwar komplett vergriffen – 5000 Boxen wurden an die bereits registrierten PTA verschickt. Wer sich direkt auf der Expopharm nicht verifizieren kann, muss aber nicht traurig sein. Denn der Nachweis kann nachgereicht werden. Die betroffenen PTA sind dann garantiert in der nächsten Aussendung mit dabei.

Die Idee hinter PTA IN LOVE: Die PTA muss die Chance haben, Produkte selbst zu erfühlen, die Haptik zu erfahren und schließlich ihre Meinung weitergeben zu können. Und das eben nicht nur an den Kunden, sondern auch und besonders an den Hersteller, der zum Beispiel Verbesserungsvorschläge aufnehmen kann. Das Ganze läuft über die Plattform www.pta-in-love.de, auf der für die registrierten PTA alle Informationen und Inhalte noch einmal zusätzlich online bereit gestellt werden.

Auf 84 Quadratmetern präsentieren sich APOTHEKE ADHOC & Friends dieses Jahr wieder in bester Lage auf der Schlossallee. In Messehalle B5 laden die Macher des größten unabhängigen Nachrichtenportals herzlich am Stand A-10 auf ihren urbanen Marktplatz zum Networken und auf eine kleine Stärkung ein.

Mit dabei sind außer dem reichweitenstärksten Online-Fachmedium im Apothekenmarkt auch APOSCOPE, PTA Live – das Ressort für Themen rund um die Tätigkeiten als PTA – und unser Kooperationspartner Apothekia, das große PTA-Wissensportal.

Ein weiteres Highlight ist die Fotobox. Jeder kann rein, die Fotos können ausgedruckt mitgenommen werden. Natürlich gibt es witzige Requisiten wie Spaßbrille, Kunstschnauzer und lustigen Hut, die die Aufnahme außergewöhnlich werden lassen. Die Erinnerung wird auf Facebook übertragen und kann dort von den Kollegen zu Hause begutachtet werden. Und natürlich ist auch für eine angemessene Erfrischung gesorgt: Extra für die Messe wurden verschiedene Smoothies gemixt. Lecker.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Impfbereitschaft, Angst, Krankmeldungen

Umfrage: Inhaber nehmen Covid-19 ernster als PTA»

Nachweis von Sars-CoV-2

Gurgellösung: Pharmazeutin entwickelt Corona-Test»

BMG hält Geld zurück

Schutzmasken: Klagewelle gegen Spahn-Ministerium»
Markt

Ophthalmika

Von Meda zu Visufarma»

GSAV

Phytohersteller klagen gegen Spahn-Gesetz»

China zieht die Preise an

Preissteigerung: Wirkstoffe werden teurer»
Politik

Digitalisierung

eRezept: TK dockt 40.000 Ärzte und vier weitere Kassen an »

Standards bei Menschenrechten

Lieferkettengesetz rückt näher – Unternehmen antworten GroKo nicht»

Grippeschutzimpfung durch Apotheker

„Schlag ins Gesicht“: Ärzte wollen auch 12,61 Euro pro Pieks»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

AMK-Meldung

Desmopressin-Rückrufe gehen weiter»

Rückruf

Denk: Blister sind nicht kindersicher»

EMA sagt ja

Sanofi bringt Insulin aspart»
Panorama

Deal mit dem Gericht

Heidelberg: Lange Haftstrafen für Rezeptfälscher»

Angeblich erkrankter Sohn

Mit „Corona-Masche” 27.000 Euro von älterem Ehepaar ergaunert»

Nachtdienstgedanken

Wer schön sein will, muss leiden?»
Apothekenpraxis

Mit dem Schrecken davongekommen

Auto kracht in Apothekentür»

Aposcope-Umfrage

13 Botendienste pro Apotheke und Tag»

Digitalisierung

eRechnung-Pflicht: Ab November für öffentliche Auftraggeber»
PTA Live

Apothekenausstattung

Rowa-Diebstahlschutz: Test in Berliner Europa Apotheke»

Benzoesäure, Kaliumsorbat & Co.

Konservierungsmittel in der Pädiatrie»

Zwei Betroffene erzählen ihre Geschichte

PTA und chronisch krank»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»