Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot Cynthia Möthrath, 16.11.2019 09:48 Uhr

Berlin - Vor allem unter den Eltern ist der sogenannte Pseudokrupp oder auch Krupphusten gefürchtet, denn er betrifft vorwiegend Säuglinge und Kleinkinder. Die anfallartigen Hustenattacken mit starker Atemnot können im Ernstfall lebensgefährlich sein. Sie müssen daher frühzeitig erkannt und richtig behandelt werden.

Bei einem Pseudokrupp ist die Schleimhaut im Bereich des Kehlkopfes und der Stimmbänder entzündet. Dadurch kann sie stark anschwellen und die Atemwege sind verengt. Für die Betroffenen kann sich dies in Form von starker Atemnot bemerkbar machen, welche mit anfallartigem Husten einhergeht. Der Pseudokrupp ist vom „echten Krupp“ – der Diphterie – klar zu unterscheiden.

Vor allem Kinder bis zum fünften Lebensjahr sind von der Symptomatik betroffen: Dies liegt daran, dass der Bereich des Kehlkopfes noch sehr eng ist. Beim Anschwellen der Schleimhäute bleibt wenig Platz für die Atemzirkulation. Mit steigendem Alter weitet sich die Luftröhre und der Kehlkopf und das Risiko einer akuten Atemnot sinkt.

Ausgelöst wird ein Krupphusten meist durch vorangegangene Infektionen: Meist sind Virusinfektionen schuld, aber auch Bakterien können die Symptomatik begünstigen. Ebenso kommen allergische Reaktionen für einen Pseudokrupp-Anfall in Frage. Luftschadstoffe oder Tabakrauch begünstigen ebenfalls das Auftreten der Symptome.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Arztbesuche aufgeschoben

Corona: Mehr Herzinfarkte während Lockdown»

Corona-Maßnahmen

60 Euro Pflegepauschale bis Jahresende verlängert»

Corona-Impfstoff

Curevac startet Phase-II»
Markt

Nicht immer sanft

Reinigungsmilch: Öko-Test präsentiert durchwachsenes Ergebnis»

Generationswechsel im Gesundheitswesen

Apobank: Apothekerfamilien werden immer seltener»

Geschäft mit sonstigen Leistungserbringern

ARZ Haan übernimmt Teile von AvP»
Politik

Kandidatur gegen Funke

BAK: Kemmritz will Vizepräsidentin werden»

Novel Food oder Betäubungsmittel?

Bundesregierung: Natürliche CBD-Produkte nicht verkehrsfähig»

Umfrage

Abda: Zu wenige Menschen planen Grippe-Impfung»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Sekundärprävention

Colchicin für Herzinfarkt-Patienten?»

Neuer Meningokokken-Impfstoff

Sanofi: Zulassungsempfehlung für Menquadfi»

Weiterer Rückruf bei Epoetin alfa

Axicorp: Zu viel Abbauprodukt in Binocrit»
Panorama

Baden-Württemberg

Gropius-Apotheke: Michael Hofheinz hört auf»

Arzneimittelmissbrauch

Tilidin als Jugenddroge: Experten sorgen sich»

Kommissionierautomaten

Mehr Zeit fürs Wesentliche: Rufer-Apotheke kriegt den 4000. Rowa»
Apothekenpraxis

Arzneimittelverschreibungsverordnung

Ab November: Dosierung gehört aufs Rezept»

 AvP-Insolvenz

Kammer Nordrhein fordert zinslose KfW-Kredite»

Wechsel im Generalalphabet

Ab morgen: Das sind die neuen AOK-Rabattpartner»
PTA Live

Rezepturvorschriften

Prüfung nach alternativen Arzneibüchern»

Unterstützung für Top-Schüler

100 Euro monatlich: Apotheker fördern PTA-Nachwuchs»

Weg von Mythen und Märchen

Kopfschmerzberatung: Komplexer als gedacht»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»