Versandapotheken

Shop-Apotheke: Keine Punkte auf Rezept APOTHEKE ADHOC, 08.06.2017 10:24 Uhr

Berlin - Bei jedem Einkauf bares Geld sparen: Das verheißt die Shop-Apotheke jedem Kunden, der sich beim Vorteilsprogramm RedPoints einschreibt. „Ihre Gesundheit wird belohnt“, so der verheißungsvolle Slogan dazu. „Exklusive Vorteile“ verspricht der Versender aus dem niederländischen Venlo gleich mit dazu. Rx-Medikamente sind von der Aktion allerdings ausgeschlossen.

Jeder Kunde kann sich für das Programm anmelden, auch wenn er bislang noch nicht bei der Shop-Apotheke eingekauft hat. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Wer einen Einkauf über die Website abwickelt, bekommt pro 1 Euro Warenwert zehn RedPoints gut geschrieben. Diese kann er bei der nächsten Bestellung einlösen.

1000 RedPoints müssen mindestens gesammelt, 40.000 Punkte dürfen maximal gehortet werden. Bis die Punkte dem Konto gut geschrieben werden, vergehen 15 Tage. Damit will die Shop-Apotheke sicher stellen, dass nicht Rabattpunkte für später stornierte Einkäufe geltend gemacht werden. Drei Jahre nach dem Einkauf müssen sie spätestens eingelöst werden. Wer sechs Monate nicht online über sein Konto eingekauft hat, bekommt sein Guthaben gleich ganz gestrichen.

Wer die RedPoints einlösen will, erhält pro 1000 Punkten einen Euro Rabatt auf seine Bestellung. Gar nicht einlösen kann der Kunde seine Punkte auf Rx-Medikamente. „Aus rechtlichen Gründen“ sei eine Rabattierung leider nicht möglich, heißt es. Damit könnten RedPoints weder mit Rezepten gesammelt noch eingelöst werden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Nebenwirkungen.de

„Arzneimittelkommission nimmt die Patienten nicht ernst“»

Rechenzentren

AvP erweitert Geschäftsführung»

Angebot bei Ebay

DHU-Globuli: Gebraucht und verfallen»
Politik

Medizinische Versorgung

Casting in Kollnburg: Josefa und die Arztsuche»

Telemedizin

Ministerium: WhatsApp-Krankenschein ungültig»

Nebeneinkünfte

Top-Verdiener: Henke (CDU) vor Ulla Schmidt (SPD)   »
Internationales

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»

Niederlande

Lachgas als Partydroge»
Pharmazie

Rückruf

Sumatriptan und Tranexamsäure müssen zurück»

Rückruf

Curatoderm: Kohlpharma muss ebenfalls zurück»

Rote-Hand-Brief

Beriate: Proteinflocken bei Rekonstitution»
Panorama

Pflegekosten

AOK streitet mit Senioren-WGs»

Bayern

ASB prellte Kassen um Millionen»

Lebensmitteleinzelhandel

Deutsche wollen Arzneimittel im Supermarkt»
Apothekenpraxis

Constella-Kostenübernahme

Geheime Absprache: Kasse gibt Retax-Ehrenwort»

Hilfsmittelversorgung

Retax-Protest: Apothekerin will Kasse wechseln»

Apothekeneröffnung

„Das ist hier wie im Big Brother Container“»
PTA Live

Ausbildung

PTA-Praktikantin: Skepsis im Team»

So kommt die Medizin ins Kind

Fünf Tipps zur Medikamentengabe bei Kindern»

LABOR-Download

Ärzteinformation zum neuen Rahmenvertrag»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»