Arzneimittelskandal

Lunapharm verliert Großhandelslizenz APOTHEKE ADHOC, 07.02.2019 15:29 Uhr

Berlin - Nun ist es offiziell: Nach der Herstellerlizenz hat das Land Brandenburg auch Lunapharms Großhandelserlaubnis widerrufen. „Damit wurde dem Unternehmen mit Sitz in Blankenfelde-Mahlow nun auch jeglicher Handel mit Arzneimitteln auf Dauer untersagt“, so eine Sprecherin des Landesamts für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) auf Anfrage.

Im Geschäft ist Lunapharm schon seit Juli nicht mehr. Die Großhandelslizenz hatte aber bis zum 6. Februar nur geruht. Jetzt wurde sie offiziell widerrufen. Mit der Herstellerlizenz war das bereits am 15. Januar geschehen. Davon betroffen war jedoch nur der Import, da das Umverpacken rechtlich als Herstellung gilt. Im Bescheid zum Widerruf der Herstellungslizenz hatte das LAVG bereits eine Prognose zum Paralleimporteur abgegeben, die die jetzige Entscheidung erwarten ließ. „Alle (…) Umstände lassen im Rahmen einer Prognose darauf schließen, dass die Lunapharm Deutschland GmbH und Sie als deren Geschäftsführerin ihre Tätigkeiten auch zukünftig nicht in Übereinstimmung mit dem geltenden Arzneimittelrecht ausüben werden“, hieß es da.

Unterdessen weist Geschäftsführerin Susanne Krautz-Zeitel jegliche Schuld von sich und erhebt schwere Vorwürfe gegen Medien und Behörden. In einem Interview, das die von ihr beauftragte PR-Agentur Cato von PR-Profi Professor Dr. Klaus Kocks verbreitet hat, äußert sie sich ausführlich zu den Vorwürfen und deren Folgen.

Sie sehe sich als Opfer von „haltlosen Unterstellungen“, die ihr Unternehmen in den Ruin getrieben haben. Ihr seien bis heute „keinerlei Beweise bekannt, keinerlei Fakten, welche die ganze Horror-Geschichte bestätigen würden“, so die studierte Pharmazeutin. Stattdessen handele es sich bei der Berichterstattung über Lunapharm um „inszenierte Diffamierung“. Diese habe dazu geführt, „dass man das Unternehmen als tot bezeichnen muss, mit allen daraus resultierenden Konsequenzen“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Mobiles Couponing

Kein „Eckes-Edelkirsch-Effekt“ für Apotheken»

Drogerieketten

Neues von Tetesept: Depot-, Kompakt- und Minitablette»

Diätmittelhersteller

Verfahren gegen Almased-Chef eingestellt»
Politik

GKV-Spitzenverband

eRezept: BMG schon einmal gescheitert»

Digitalisierung

Psychotherapeuten warnen vor App-Flut»

Westfalen-Lippe

eMedikationsplan: Test startet im Januar  »
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

SSRi/SNRI

Antidepressiva: Neue Warnhinweise»

Arzneimittelfälschungen

Xarelto: Weitere gefälschte Chargen bestätigt»

Sinkende Verordnungszahlen

Antibiotikaverbrauch: Info-Kampagnen zeigen Wirkung»
Panorama

ZDF dreht Thriller in Apotheke

Wenn die Offizin zur Filmkulisse wird»

Prozess wird fortgesetzt

Rezeptfälscher gegen Auflage aus U-Haft entlassen»

Tierseuchen

Schweinepest: Weitere 18 Fälle nahe der deutschen Grenze»
Apothekenpraxis

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

Pillpack

Nächster Schritt: „Amazon Pharmacy“»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»