Deutschlandstipendium

300 Euro monatlich für begabte Pharmaziestudenten APOTHEKE ADHOC, 16.07.2018 14:12 Uhr

Berlin - Leistungsstarke Pharmaziestudenten können sich für das Deutschlandstipendium 2018/19 bewerben. Die Förderung wird zunächst für ein Jahr bewilligt und wird nicht auf BaföG oder Kindergeld angerechnet. Die Bewerbungsfrist endet je nach Universität Mitte bis Ende August 2018. Auch Erstsemestler haben eine Chance.

Das Deutschlandstipendium fördert begabte Pharmaziestudenten, aber auch alle Studenten anderer Fächer an den staatlichen sowie staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland. „Neben überzeugenden Noten sollen bei der Vergabe des Stipendiums auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt werden – etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiografie“, sagt ein Sprecher des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die Stipendien würden in erster Linie nach Leistung und Begabung vergeben, die von Bewerbern durch Nachweise über Studienleistungen belegt werden.

Zudem werden weitere Kriterien berücksichtigt. Dazu gehören besondere Erfolge, Auszeichnungen und Preise; außerdem auch Berufstätigkeiten, studienbegleitende Erwerbstätigkeit und freiwillige Praktika. Zudem wird außerfachliches, gesellschaftliches, soziales, hochschulpolitisches oder politisches Engagement honoriert. Aber auch besondere persönliche und familiäre Umstände wie Krankheiten und Behinderungen, die Betreuung und Pflege eigener Kinder oder pflegebedürftiger naher Angehöriger, ein nichtakademisches Elternhaus oder Migrationshintergrund werden berücksichtigt.

Das Bewerbungsverfahren erfolgt in drei Schritten: Zum einen muss das Online-Bewerbungsformular auf der Webseite ausgefüllt und der jeweiligen Universität elektronisch gesendet werden, danach ausgedruckt und unterschrieben an die Hochschule eingeschickt werden. Interessierte Pharmaziestudenten müssen zusätzlich eine Leistungsübersicht über bisher erbrachte Studienleistungen, Immatrikulationsbescheinigung, Nachweise über Auszeichnungen, Erfolge, ehrenamtliches Engagements etc. in Kopie sowie ein aktuelles, Stipendienprogramm-spezifisches, fachliches Gutachten eines Hochschullehrers oder Privatdozenten vorlegen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hüffenhardt bleibt verboten

OLG Karlsruhe weist DocMorris-Berufung ab»

Gericht erklärt weiteres Vorgehen

DocMorris-Klage gegen Apothekerkammer»

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»
Politik

Rx-Versandverbot

Bundestag: Bühler-Petition jetzt online»

Apothekenstärkungsgesetz

Phagro schlägt Alarm: EU-Großhändler ohne Preisbindung»

Masern-Impflicht und MDK-Reform

Drei Gesetze: Spahn-Day im Kabinett»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Muskelrelaxantien

Tetrazepam ruht weiter»

Akromegalie

Octreo: Ratiopharm bringt Sandostatin-Generikum»

Medikamente in der Schwangerschaft

Antiepileptika verzögern Sprachentwicklung beim Kind»
Panorama

Cyberkriminalität

Hackerangriff auf Krankenhäuser»

Zu viel beraten

Apothekenkritik: taz genervt von „Thekenfürsten“»

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»
Apothekenpraxis

Rx-Boni-Verbot beschlossen

Kabinett stimmt Spahns Apothekengesetz zu»

Oxycodon-Charge betroffen

Securpharm-Panne: Falscher 2D-Code aufgedruckt»

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»