Gesundheitsministerkonferenz

Klinikapotheker fühlen sich bestätigt Silvia Meixner, 28.06.2018 09:47 Uhr

Berlin - Klinikapotheker fühlen sich von der aktuellen Gesundheitsministerkonferenz (GMK) bestätigt – der Auftrag der Konferenz an das Bundesgesundheitsministerium (BMG) lautet: Langfristig sollen bundesweit flächendeckend Stationsapotheker und Medikationsdatenbanken eingeführt werden. Die Krankenhausapotheker unterstützen diese Pläne bereits mit einer eigenen Initiative.

Professor Dr. Frank Dörje, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA), kämpft für mehr Stationsapotheker. Zwei Hauptpunkte stehen auf der Agenda der Initiative: Bis zum Jahr 2021 soll es in deutschen Krankenhäusern flächendeckend Stationsapotheker geben. Das Konzept „Closed Loop Management“ soll den bestimmungsmäßigen Gebrauch eines Arzneimittels gewährleisten und Patienten vor möglichen unerwünschten Arzneimittelereignissen und Medikationsfehlern schützen.

So funktioniert der geschlossene Medikationsprozess: Eine elektronische Verordnung wird an den zuständigen Klinikapotheker per Datenübertragung weitergeleitet, dann wird im Unit-Dose-System verblistert und die konfektionierten Medikamente werden an die Station weitergeleitet. Hier findet anschließend eine elektronische Dokumentation der Applikation statt.

Dörje sagt: „Von der Umsetzung dieser Initiative profitieren alle Beteiligten. Die Patienten durch eine qualitätsgeprüfte, wirksame und sichere Arzneimitteltherapie. Ärzte und Pflegekräfte durch klinisch-pharmazeutische Unterstützung und Entlastung in Zeiten knapper personeller Ressourcen. Und die Solidargemeinschaft insgesamt durch eine effektive Arzneimitteltherapie ihrer Versicherten.“ Dörje arbeitet seit 20 Jahren als Krankenhausapotheker, er leitet die Klinikapotheke des Universitätsklinikums Erlangen. Bundesweit gibt es derzeit 377 Klinikapotheken.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»