Hauterkrankungen

Virus tötet Akne-Bakterien dpa/APOTHEKE ADHOC, 25.09.2012 17:24 Uhr

Berlin -

Amerikanische Forscher der University of California haben ein Virus entdeckt, das Akne-Bakterien abtöten kann. Für den Menschen soll es harmlos sein. Andere Hautbakterien lässt es unbehelligt.

Das Virus gehört zu den Bakteriophagen. Es sei ein ein vielversprechendes Werkzeug gegen hartnäckige Akne, berichten die Wissenschafter im Fachmagazin „mBio“. Man könne ein Medikament aus dem Virus selbst entwickeln oder aber den Wirkstoff der Viren isolieren, der die Bakterien abtöte.

Die elf untersuchten Phagen erwiesen sich als absolut spezifisch für das Propionibacterium acnes. Das mache diese Viren besonders geeignet, sie gegen Akne einzusetzen. Nach ersten Analysen produziere der Bakteriophage ein Enzym, das die Zellwände der Akne-Erreger zerstöre. Als Folge sterben die Mikroben. Die Forscher arbeiten bereits daran, diese Substanz zu isolieren, und wollen als Nächstes prüfen, ob auch das Enzym allein gegen Akne hilft.

Auslöser der Pickel können den Forschern zufolge Hormone, fettige Haut oder das Immunsystem, aber auch Propionibacterium acnes sein. Antibiotika wie Tetracyclin würden inzwischen so häufig gegen die Hautkrankheit eingesetzt, dass viele Akne-Bakterien bereits resistent gegen diese Mittel seien, so die Forscher. Andere Wirkstoffe wie Isotretinoin könnten dagegen schwere Nebenwirkungen auslösen, darunter Hautentzündungen, Haarausfall und Leberschäden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Rekordverlust bei Zur Rose»

Obstipation

Bekunis bringt Flohsamenschalen»

Digitalkonferenz

Freude über VISION.A Awards: Das sind die Gewinner»
Politik

Berlin

Kammerwahl: Keine Mehrheit für Belgardt»

Apothekenreform

DAV: Wasserdicht nachbessern»

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

FDA-Zulassung

Brexanalon gegen Wochenbettdepression»

Antirheumatika

Blutgerinnsel in der Lunge: Empfehlung für Xeljanz»

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»
Panorama

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»

Digitalkonferenz

So erleben Pharmaziestudenten die VISION.A»

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»
Apothekenpraxis

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»

Spannender Arbeitstag

PTA überführt BtM-Rezeptfälscher»

Fehlende Versichertennummer

AOK retaxiert – und hilft Apotheke»
PTA Live

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»