Urkundenfälschung

Drei Jahre Haft für falschen Notarzt dpa, 26.10.2015 10:05 Uhr aktualisiert am 26.10.2015 15:28 Uhr

Paderborn -

Ein falscher Notarzt ist in Paderborn zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Amtsgericht sprach den 33-Jährigen unter anderem der Urkundenfälschung für schuldig. Da er Venenzugänge ohne entsprechende Qualifikationen gelegt hatte, wurde er auch wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Zu Schaden war jedoch keiner der vier Patienten gekommen.

Vier Tage lang war der Bochumer im Frühjahr 2015 als Mediziner an der Rettungswache in Delbrück im Kreis Paderborn im Einsatz, bevor er aufflog und festgenommen wurde. Über eine Vermittlungsbörse war er an die verantwortungsvolle Tätigkeit gekommen. Er hatte laut Anklage eine falsche Approbationsurkunde eingereicht. Der leitende Arzt der Rettungswache schöpfte schließlich Verdacht und rief die Polizei.

Zu Prozessbeginn legte der Angeklagte zwar ein umfassendes Geständnis ab, gab sich aber überzeugt, die nötigen Fachkenntnisse mitzubringen. Nach Überzeugung des Gerichts handelte der Verurteilte aus Geltungssucht – und dies bereits zum wiederholten Mal: Vor Gericht hatte er eingestanden, zuvor schon jahrelang als Krankenpfleger tätig gewesen zu sein, ohne je eine Ausbildung abgeschlossen zu haben. Die Staatsanwaltschaft Bochum untersucht diese Tätigkeit noch. Auch war er zuvor für ähnliche Delikte bereits mehrfach verurteilt worden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Digitalisierung

ePA: Barmer und HEK setzen auf IBM»

„Digitale Innovation macht gesund!“

Digital-Health-Manifest: Start-ups machen Spahn Druck»

Versandapotheken

Zur Rose wächst, holt Digitalchefin von Novartis»
Politik

Landtagswahl Thüringen

Parteien bekennen sich zu Apotheken  »

Gericht verbietet 1€-Gutschein

Rx-Boni auch bei Vorbestellung verboten»

Zulassungspflicht

Bundesverwaltungsgericht prüft Defekturprivileg»
Internationales

CVS

Auch Rx-Präparate: Apothekenketten liefern mit Drohnen»

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»
Pharmazie

AMK-Meldung

Zu wenig ätherisches Öl in Sidroga-Lavendeltee»

Hypoglykämien

Baqsimi: EMA empfiehlt Glucagon-Nasenspray»

Atopische Dermatitis

„Emollienzien plus“: Bewusstsein für Basistherapie schärfen»
Panorama

Kassenärzte

Gassen: „Impfungen sind eine ärztliche Aufgabe“»

Italien

Ärzte rekonstruieren Ohr mit Hilfe eines 3D-Druckers»

„Neue Honorarquelle für Apotheker“

Zeitungskommentar: Impfrecht ist Entschädigung für RxVV»
Apothekenpraxis

Stellungnahme zur KBV

DAV: Noch keine Entwarnung beim Preisanker-Anruf»

TK-Pilotprojekt

Hamburg: Easy-Apotheke bietet eRezept»

Ärzte berichten über Kassen-Deal

Kein Rückruf in der Praxis mehr – Einigung zum Preisanker?»
PTA Live

Anhörung

PTA-Reform im Bundestag»

Einzelimporte

Chatten mit den Ilapo-PTA»

Alte Apotheke Bottrop

Zyto-Skandal: Anklage gegen zwei PTA»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »