Nachwuchspreis der Horst-Böhme-Stiftung

Pharmazeut für Forschungen ausgezeichnet Hagen Schulz, 12.09.2019 14:39 Uhr

Berlin - Im Zuge ihrer Jahrestagung kürt die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft (DPhG) jeden Herbst Wissenschaftler mit dem Nachwuchspreis der Horst-Böhme-Stiftung. Ehrenträger ist in diesem Jahr Dr. Gregor Fuhrmann. Er leitet die Nachwuchsgruppe „Biogene Nanotherapeutika“ am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland. Fuhrmann darf sich außerdem über eine Förderung in Höhe von 5000 Euro freuen.

Forschungsgegenstand von Fuhrmann ist die Schnittstelle vom gezielten Wirkstofftransport und der Biologie von Infektionen sowie Autoimmunerkrankungen. Mit seinem Team untersucht der Pharmazeut extrazelluläre Vesikel – kleine Membranblasen, die von Zellen und Bakterien zum Informationsaustausch genutzt werden. Mit ihrer Arbeit erhoffen sich Fuhrmann und sein Team, beispielsweise neue Resistenzen verhindern zu können.

Ziel der Forschungen ist es, die Vesikel als Boten für Wirkstoffe einzusetzen. Somit sollen Medikamente zielgerichteter den Ort der Erkrankung erreichen. Auch die Diagnose und die Behandlung von Infektionen soll damit besser gelingen können. Fuhrmann freute sich sehr über die Auszeichnung: „Das zeigt, dass ich mich mit pharmazeutisch relevanten Themen beschäftige.“ Zugleich lobte der Preisträger auch sein Team: „Ohne sie würde ich es nicht schaffen, da wir auf der Suche nach neuen Wegen umfangreiche Zell- und Bakterienkulturbedingungen untersuchen“, erklärt Fuhrmann.

Sein Team „Biogene Nanotherapeutika“ leitet Fuhrmann bereits seit Dezember 2016. Der Nachwuchspreis der Horst-Böhme-Stiftung ist nicht Fuhrmanns erste Auszeichnung. 2017 erhielt er den Technologiepreis der Galenus Privatstiftung für seine Arbeit auf dem Gebiet der pharmazeutischen Technologie. Seine Dissertation an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich wurde mit dem Rottendorf Europapreis für herausragende Forschung prämiert.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Dachpappen in Flammen

Feuer auf Bayer-Dach in Bitterfeld»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»

Schmerzmittel

Neu von Aliud: Ibuprofen als Direktgranulat»
Politik

Telematikinfrastruktur

eRezept: Gematik lässt ersten Konnektor zu»

Brexit

Umzug: Arzneimittel-Agentur der EU mit neuem Sitz in Amsterdam »

Hessen

Medibus soll bis Ende 2020 unterwegs sein»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Lucentis: Anhaltende Schwergängigkeit der Fertigspritzen»

Neuropathische Schmerzen

Cannabis erstmals in Leitlinie aufgenommen»

Lebererkrankungen

Alkoholische Hepatitis: Heilung durch Darmbakterien»
Panorama

Bayerische Staatsmedaille

Apotheker für Engagement für Demenzkranke geehrt»
Ermittlungen laufen Nach Spritzen-Attacke: kein Hinweis auf injizierten Stoff»

Infektionskrankheiten

Tödliches Staupe-Virus in Bayern»
Apothekenpraxis

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»

Kooperationen

MVDA und Phoenix raufen sich zusammen»
PTA Live

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»